OTS0217   24. März 2010, 14:12

Einladung zur Pressekonferenz der Diakonie am 1. April 2010: Asylpolitik raus aus der Sackgasse

Diakonie zieht Bilanz, benennt Stolpersteine und zeigt Lösungen auf


Einladung zur Pressekonferenz der Diakonie am 1. April 2010: Asylpolitik raus aus der Sackgasse


Am Gründonnerstag zieht die Diakonie traditionell Bilanz über die Asyl- und Integrationspolitik des vergangenen Jahres, welche vor allem von Angstmacherei und Ressentiments sekundiert wurde. Endlich aufräumen mit Mythen, Vorurteilen und Irrtümern gegenüber AsylwerberInnen und Flüchtlingen ist ebenso notwendig, wie sinnvolle Lösungen umzusetzen, Stolpersteine in der Integration zu beseitigen und den Schutzgedanken des Asyls wieder in den Vordergrund zu stellen.

Die Diakonie lädt MedienvertreterInnen zur Bilanz-Pressekonferenz ein und zeigt Wege aus der Sackgasse der aktuellen Asylpolitik.

Einladung zur Pressekonferenz der Diakonie am 1. April 2010:
Asylpolitik raus aus der Sackgasse

 Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

  - Pfr. Mag. Michael Chalupka, Direktor Diakonie Österreich
  - Mag. Christoph Riedl, Leitung Diakonie Flüchtlingsdienst

 Datum:   1.4.2010, um 10:00 Uhr
 Ort:     Diakonie Österreich/Albert Schweitzer Haus
          Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0217 2010-03-24 14:12 241412 Mär 10 DIK0001 0164



Diakonie Österreich Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Auf Ihr Kommen freut sich,
Bettina Klinger
Diakonie Österreich/Leitung Kommunikation
Tel: 409 80 01-14,
Mobil: 0664/ 314 93 95
E-Mail: klinger@diakonie.at
U.A.W.G.

Aussendungen von Diakonie Österreich abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten: