• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

Bischofskonferenz tagt in Mariazell

utl: Bischof Iby berichtete beim Gemeinschaftsgottesdienst der Bischöfe von intensiver Glaubenserfahrung in der Kriegszeit =

Mariazell, 17.06.2009 (KAP) Die Sommervollversammlung der Österreichischen Bischofskonferenz findet seit Mittwoch in Mariazell statt. Zum Auftakt feierten die Bischöfe einen Gottesdienst in der Basilika des Wallfahrtsortes. Hauptzelebrant war der Eisenstädter Diözesanbischof Paul Iby, der am 29. Juni sein goldenes Priesterjubiläum feiert.

Vor den zahlreichen Gläubigen berichtete er von einer intensiven Glaubenserfahrung im Alter von neun Jahren. Im Mai 1944 erlebte er als Kind während eines Gottesdienstes in seiner Heimatgemeinde Raiding den Anflug zahlreicher Bomber auf Wiener Neustadt. Iby: "Unter dem Dröhnen der Flugzeugmotoren sangen wir das Lied: 'Herr, ich glaube, Herr, ich hoffe, Herr, von Herzen lieb ich dich'. Damals bemerkte ich zum ersten Mal, wie geborgen ich mich im Glauben an Gott fühlte". Das Kriegserlebnis sei eine Angst- und Glaubenserfahrung gewesen, die ihn auf seinem Weg zum Priestertum begleitet habe, sagte der Eisenstädter Bischof. 15 Jahre danach wählte Iby das Gebet für den Text auf seinem Primizbild zur Priesterweihe.

Er habe die Erfahrung gemacht, dass die Menschen bei der Kirche Hilfe suchen - materielle Hilfe und auch spirituelle Hilfe, um Gott näher zu kommen, so Iby: "Ihnen diesen Weg zu zeigen und ihn auch selbst zu gehen, ist eine der Aufgaben des priesterlichen Dienstes".

Vorbereitung auf Kongress der Pfarrgemeinderäte

Zu den zentralen Themen der bis Donnerstagabend angesetzten Sommervollversammlung der Bischöfe unter dem Vorsitz von Kardinal Christoph Schönborn gehört - neben den aktuellen Entwicklungen in Kirche und Gesellschaft - u.a. die Vorbereitung eines großen Kongresses der Pfarrgemeinderatsmitglieder. Dieser Pfarrgemeinderäte-Kongress wird von 13. bis 15. Mai 2010 in Mariazell stattfinden. Außerdem werden sich die Bischöfe mit den Initiativen zum "Jahr des Priesters" befassen, das am 19. Juni (dem diesjährigen Herz-Jesu-Fest) beginnt. Anlass für das "Jahr des Priesters" ist das 150-Jahr-Gedenken des Todes des heilig gesprochenen Pfarrers von Ars. Auch wird es um die Vorgangsweise der kirchlichen Hilfswerke im Hinblick auf die steuerliche Absetzbarkeit von Spenden gehen.

(ende)
nnnn

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KAT0003