Stichworte: Bildung, Messen, Salzburg, Steiermark, Veranstaltung Channel: Chronik
OTS0164   13. Nov. 2008, 11:37

>Interpädagogica 2008< in Graz: Jubiläumsmesse zu den Themen Bildung und Pädagogik

Einzige Bildungsfachmesse in Österreich +++ Kooperation mit den Landesschulräten der Steiermark, Kärntens und dem Burgenland +++ "Gesicht der Bildung" gesucht +++


>Interpädagogica 2008< in Graz: Jubiläumsmesse zu den Themen Bildung und Pädagogik vergrößern

BILD zu OTS - Die >Interpädagogica< ist als einzige Fachmesse im Bildungsbereich der Treffpunkt für LehrerInnen und PädagogInnen.


Die von Reed Exhibitions Messe Salzburg veranstaltete wichtigste Bildungsplattform Österreichs, die >Interpädagogica<, ist Österreichs einzige Fachmesse für PädagogInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen, KindergärtnerInnen sowie TrainerInnen und findet ab heute Donnerstag, den 13. bis Samstag, den 15. November 2008 turnusgemäß in der Stadthalle Graz statt. 2008 feiert die >Interpädagogica< ein besonderes Jubiläum: es ist die 30. Ausgabe.

Die Stadthalle Graz ist völlig ausgebucht - 163 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren aktuelle Produkte, Programme, Ideen und Systeme aus den Bereichen Lehr-, Lern- und Arbeitsmittel, Ausstattung und Einrichtung von Schulen, Bildungsstätten, Versuchs- und Forschungsanstalten, audiovisuelle und elektronische Medien, IT im Unterricht und in der Schulverwaltung sowie umfassende Informationen über Bildungsangebote. Der Bereich MiniWorld zeigt Neues für Kindergärten, -horte und -heime sowie Krabbelstuben, weiters Geräte und Materialien zum Basteln, Werken und Musizieren. Der Schwerpunkt Sport stellt unter anderem Geräte für Spielplätze, Fitness- und Sportanlagen, Trendsportanlagen sowie Ausstattung für Turnsäle und Turngeräte vor.

Landesschulräte mit dabei

Bestens bewährt hat sich in den vergangenen Jahren die Kooperation mit dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) - heuer kommen weitere hinzu: "Wir freuen uns ganz besonders, dass diesmal neben dem Landesschulrat für die Steiermark erstmals auch jene von Kärnten sowie dem Burgenland Kooperationspartner der >Interpädagogica< sind", hebt Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Reed Exhibitions Messe Salzburg, hervor: "Das bestätigt die Wichtigkeit der einzigen Fachmesse für Lehrmittel, Schulausstattung, Kindergärten, Fitness- und Sportanlagen in Österreich." Dazu ADir. RgR Felix Kerl, Messekoordinator vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur: "Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur ist wieder mit zahlreichen Informationsständen auf der >Interpädagogica< vertreten. Unter dem Motto `Kunst macht Schule` werden als diesjähriger Schwerpunkt einige Kultur- und Kunstaktivitäten des Bildungsressorts vorgestellt und präsentiert."

"Es freut mich, dass die Steiermark wieder Gastgeber der wichtigsten Bildungsmesse Österreichs ist. Mit ihrem breiten Spektrum erfüllt sie viele Aufgaben. Eine der wichtigsten ist die als Plattform zur Vertiefung der Vernetzung der verschiedensten Institutionen, wie sich am Beispiel der Landesschulräte für Steiermark, Kärnten und Burgenland zeigt, die ihre Messestände gleich nebeneinander haben. An einem Strang ziehen, das bringt das Schulsystem weiter", ist Mag. Wolfgang Erlitz, amtsführender Präsident des Landesschulrates für die Steiermark, überzeugt.

NEU: "Gesicht der Bildung" gesucht

Zum Jubiläum wird seit Anfang September das "Gesicht der Bildung" gesucht, und zwar in Form eines Online-Fotowettbewerbs. "Wir haben uns zum Ziel gesetzt, der Bildung ein neues, zeitgemäßes Gesicht zu verleihen und damit die PädagogInnen noch mehr in den Mittelpunkt zu stellen", betont Mag. Siegrid Fellner, verantwortliche Messeleiterin bei Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg. Jeder, der im Bildungsbereich in Österreich tätig ist, kann daran teilnehmen. Damit das "Gesicht der Bildung" dann auch die entsprechende Präsenz erhält, verkörpert es den "Kopf der >Interpädagogica 2009<" und wird somit zum Medienstar dieser Fachmesse. Die Aktion und das Voting erfolgen noch bis 15. Dezember 2008 im Internet unter http://www.interpaedagogica.at.

"Derzeit sind bereits mehr als 50 Bewerber dabei. Das Mitmachen lohnt sich", berichtet die Messeleiterin: "es winken attraktive Preise". (+++)

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0164 2008-11-13 11:37 131137 Nov 08 RES0001 0549



Reed Messe Salzburg GmbH Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Reed Exhibitions Messe Salzburg/Presse & PR:
Mag. Paul Hammerl
Tel. +43 (0)662 4477 143
paul.hammerl@reedexpo.at

Aussendungen von Reed Messe Salzburg GmbH abonnieren: als RSS-Feed per Mail