• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

STS Kranzl lädt zur Veranstaltung FORSCHUNG SCHAFFT ARBEIT

Die große Initiative für kleine und mittlere Unternehmen.

St. Pölten (OTS) - Mit Forschung schafft Arbeit haben wir neue Maßstäbe in der aktiven Unterstützung für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) gesetzt. Mit dem Innovationsscheck in Höhe von 5.000 Euro und weiteren, maßgeschneiderten Förderungen für KMU stellt Staatssekretärin Christa Kranzl ein erfolgreiches Instrument zur Verbreiterung der Innovationsbasis in der Wirtschaft bereit. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden erste Ergebnisse und Erfolge präsentiert. Der Besuch lohnt sich für alle, die neue Ideen gemeinsam mit Forschungspartnern umsetzen wollen und für all jene, die eine Experten-Lösung für ein vorhandenes, betriebliches Problem suchen. Im Rahmen der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit der gezielten Förderberatung vor Ort!

P R O G R A M M A B L A U F
"Forschung schafft Arbeit"
am Donnerstag, 18. September 2008, 18:00 Uhr
im kleinen Festsaal der Fachhochschule St. Pölten
(Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten)

Moderation: Dr. Klaus Pseiner, Geschäftsführer der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)
Begrüßung: Mag. Matthias Stadler, Bürgermeister der Stadt St. Pölten

FORSCHUNG SCHAFFT ARBEIT
Die große Initiative für kleine und mittlere Unternehmen
■ Staatssekretärin Christa Kranzl Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
■ Erfolgsprojekte niederösterreichischer KMU, Kooperationen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft
■ Diskussion
■ Überreichung eines Innovationsschecks an ein niederösterreichisches KMU durch Staatssekretärin Christa Kranzl

Im Ausklang laden wir zu einem Buffet.
Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich dazu eingeladen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STF0003