• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

Neurobiologie für Manager: Neue Erkenntnisse für erfolgreiches Führen

Hochkarätige Referenten beim Dialogsymposium am 22.1.2008 im Siemens Forum Wien

Wien (OTS) - Der Göttinger Neurobiologe Univ.Prof. Dr. Gerald
Hüther und Dr. Peter Heintel, Professor für Philosophie und Gruppendynamik an der Uni Klagenfurt, plädieren beim Dialogsymposium "Leadership - Mind - Spirit" am 22.1.2008 im Siemens Forum Wien für "veränderungswillige Führungskräfte". Die Anmeldung zum Symposium ist noch bis 14.1.2008 möglich.

"Autoritärer Führungsstil und ein von Verunsicherung geprägtes Betriebsklima bringen die Potenziale der Mitarbeiter garantiert nicht zur optimalen Entfaltung", sagt der deutsche Hirnforscher Gerald Hüther. Um Menschen wirklich zu motivieren bzw. zu inspirieren, braucht es eine Führungskraft, die sich selbst versteht, die weiß, was in ihrem eigenen Gehirn vorgeht, die ihre Ängste und Ressourcen kennt und ihre Überzeugungen und Vorstellungen immer wieder kritisch zu hinterfragen imstande ist.

Hüther, der sich intensiv mit den Auswirkungen von Angst und
Stress sowie der Bedeutung emotionaler Reaktionen befasst, wird seine neuesten Ergebnisse der Hirnforschung präsentieren. Dr. Peter Heintel, Professor an der Universität Klagenfurt und Mitglied der wissenschaftlichen Fakultät des Gottlieb Duttweiler Institutes Zürich und des Hernstein International Management Institutes Wien, beantwortet in seinem Statement die Frage: "Rationalität und Spiritualität - ist das wirklich ein Widerspruch?" Danach wird es ausführliche Möglichkeiten zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch aller Anwesenden geben.

Das Dialogsymposium "Leadership - Mind - Spirit" findet am
Dienstag, 22.1.2008, 9.00 bis 18.00 Uhr, im Siemens Forum Wien, Dietrichgasse 25, 1030 Wien statt. Teilnahmegebühr: Euro 220,- exkl. MwSt. Anmeldung bis 14.1.2008 unter redmont@regele.biz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003