vorige Seite Seite 1 von 69 nächste Seite

NEOS: Klares Bekenntnis zur EMA auch von SPÖVP-Regierung gefordert

Gerald Loacker: „Die Europäische Arzneimittelbehörde kann den Wirtschafts-, Wissenschafts- und Gesundheitsstandort bedeutend stärken.“

OTS0217
28.03.2017 15:11
 

NEOS: Regierungsstreit um Relocation von Flüchtlingen ist neuer Tiefpunkt

Niki Scherak: „Österreich darf sich nicht aus seinen Verpflichtungen davonstehlen und muss auf gemeinsames europäisches Vorgehen pochen“

OTS0167
28.03.2017 12:51
 

Jugendkarlspreis 2017: "Explosion of Peace #Friedenstaube" ist Österreich-Sieger

Österreich schickt das engagierte Projekt "Explosion of Peace #Friedenstaube" in die Europäische Endauswahl

Graswander-Hainz: Die deutsche Maut ist ein Grund zur Klage

Verkehrssprecherin der SPÖ-Europaabgeordneten kritisiert Mitterlehners Verständnis für Alexander-Dobrindt-Gedächtnisabgabe

OTS0198
27.03.2017 17:49
 

Regner: Europa wird sozial sein, oder es wird nicht sein!

SPÖ-Delegationsleiterin kritisiert Attacken der ÖVP auf die Sozialunion

OTS0195
27.03.2017 16:54
 

Leitl bei WKÖ-Europatag: Europa als Leuchtturm-Modell in einer unsicheren Welt stärken

WKÖ-Europatag zu 60 Jahre EWG-Vertrag – klare Vorteile der EU für Österreich – Weiterentwicklung der EU angesichts globaler Unsicherheiten und Brexit

OTS0161
27.03.2017 14:13
 

Lopatka: Katzians Sozialunion – eine gefährliche Drohung für Österreichs Steuerzahler

ÖVP-Klubobmann betont, Europa braucht mehr Subsidiarität und keine sozialromantischen Träumereien

OTS0157
27.03.2017 14:06
 

FSG-Katzian: ÖVP-Forderungen zur EU gehen in die falsche Richtung

Soziale Grundrechte müssen Vorrang vor wirtschaftlichen Marktfreiheiten haben

OTS0142
27.03.2017 13:08
 

ÖVP-Schmidt will intransparente NGO-Finanzen durchleuchten

EU zahlte 2015 1,2 Milliarden Euro an NGOs / ÖVP kritisiert "Verschleierungstechniken" der NGOs

OTS0122
27.03.2017 12:22
 

Brexit: FPÖ-Kickl: Keine Erhöhung des österreichischen EU-Beitrags - ÖVP-Kurz soll endlich zu seinen Worten stehen

FPÖ bringt erneut Antrag gegen eine Erhöhung des EU-Beitrags Österreichs im Parlament ein – Stunde der Wahrheit für die Regierung

OTS0035
27.03.2017 09:47
 

Tiroler Tageszeitung, Ausgabe vom 27. März 2017; Leitartikel von Karin Leitner: "EU-Opfer auf dem Populismus-Altar"

Die Volkspartei hat die Europapolitik einst als Herzstück der Regierungsarbeit qualifiziert. Davon rücken ihre jetzigen Proponenten immer mehr ab – in der Hoffnung auf Beifall vieler Bürger.

OTS0039
26.03.2017 23:00
 

Pendl ad Lopatka: Vorwürfe sind an den Innenminister zu richten

SPÖ-Bereichssprecher für Inneres Otto Pendl weist die Vorwürfe von ÖVP-Klubobmann Lopatka gegen Bundeskanzler Christian Kern aufs Schärfste zurück: „Dass der Kanzler die Umverteilung von …

OTS0028
26.03.2017 13:08
 

Vilimsky zu Rupprechter: Zum 60 Jahrestag der römischen Verträge gibt es keine Perspektive zur Weiterentwicklung der EU!

Nur mit wortreichen Willenskundgebungen wird die Union nicht reformierbar sein!

OTS0023
26.03.2017 12:04
 
vorige Seite nächste Seite