vorige Seite Seite 1 von 194 nächste Seite

Genug ist also noch nicht genug! Wenn quasi alle Projekte zu standortrelevanten Vorhaben erklärt werden können, kann man die anderen relevanten Gesetze gleich abschaffen und die Landeshauptleute und die Bundesregierungsmitglieder zu AlleinentscheiderInnen machen. Demokratiepolitisch und rechtsstaatlich sind das äußerst bedenkliche Ideen
Sabine Jungwirth, Bundessprecherin der Grünen Wirtschaft
OTS0060
17.08.2018 11:31
Zwischen Schulter- und Beckenschild befinden sich gürtelförmige Panzerstreifen, die mit Hautfalten verbunden sind und somit eine optimale Beweglichkeit bieten.
Dr. Reinhard Pichler über Gürteltiere
OTS0058
17.08.2018 11:25
in Chronik
Bei drohender Gefahr kugeln sie sich blitzschnell zusammen und sind durch Knochenschilder und Hornschuppen bestens geschützt
Dr. Reinhard Pichler über Gürteltiere
OTS0058
17.08.2018 11:25
in Chronik
Nur, weil sich die Industrie ihrer gesellschaftspolitischen Verantwortung entledigen will, werden wichtige soziale Errungenschaften einfach ausradiert oder die Kosten auf die Allgemeinheit übergewälzt
AK Präsident und BAK Vizepräsident Erwin Zangerl
OTS0029
17.08.2018 10:17
Schon derzeit fehlt es in vielen Gesundheitsbereichen an den nötigen Mitteln, was viele Patienten bereits zu spüren bekommen.
AK Präsident und BAK Vizepräsident Erwin Zangerl
OTS0029
17.08.2018 10:17
Man kann nicht am System sparen, ohne bei den Menschen zu kürzen, egal, wie sehr die PR-Maschinerie der Regierung dies auch beteuern mag.
AK Präsident und BAK Vizepräsident Erwin Zangerl
OTS0029
17.08.2018 10:17
Wir wollen unsere Fahrgäste aktiv in ihrem Alltag unterstützen. Daher bieten wir Gratis-WLAN in Zügen und an den frequenzstärksten Haltestellen, einen digitalen Abfahrtsmonitor mit Echtzeitdaten und Störfallinformationen, und diesen neuerdings auch als Alexa Skill zur barrierefreien Information für alle Fahrgäste. So entwickeln wir unsere Serviceangebote laufend weiter
Wiener Lokalbahnen Geschäftsführerin Monika Unterholzner
OTS0011
17.08.2018 09:06
in Chronik
Als beliebteste Regionalbahn Österreichs transportiert die Badner Bahn täglich mehr als 35.000 Fahrgäste. Da ist es verständlich, dass speziell in den hochfrequentierten Zuggarnituren zur Hauptverkehrszeit die Menschen oft unter der Hitze leiden.
Wiener Lokalbahnen Geschäftsführerin Monika Unterholzner
OTS0011
17.08.2018 09:06
in Chronik
Es ist eine Geste der Achtsamkeit. Wir haben großes Verständnis für unsere Fahrgäste, die im Sommer unter der Hitze leiden
Wiener Lokalbahnen Geschäftsführerin Monika Unterholzner
OTS0011
17.08.2018 09:06
in Chronik
Aus dem Büroalltag wissen wir: Auch Klimaanlagen können es nicht jedem recht machen. Was für den einen zu kalt ist, ist dem anderen zu warm, und dem Dritten zieht es zu stark. Hitze und Kälte empfindet jeder anders
Wiener Lokalbahnen Geschäftsführerin Monika Unterholzner
OTS0011
17.08.2018 09:06
in Chronik
Das europäische Recht soll zumindest gemeinsame Mindeststandards gewährleisten. Wir setzen darauf, dass die Europäische Kommission der Bundesregierung klar signalisieren wird, dass sie das vorsätzliche Ausschalten dieser Mindeststandards durch die Wirtschaftsministerin nicht duldet und entsprechende Maßnahmen setzt
Thomas Alge, Geschäftsführer ÖKOBÜRO - Allianz der Umweltbewegung
weXelerate bietet seinen Corporate Partnern ein komplettes Innovationsökosystem. Uns freut es sehr, dass wir unser Angebot durch die Kooperation mit V_labs nun durch Company-Building komplettieren. Wir sind davon überzeugt, dass die Kooperation für beide Seiten sehr befruchtend sein wird
Dr Claudia Witzemann
OTS0117
16.08.2018 16:53
Wir sind in erster Linie Unternehmer, und wissen dank unserer eigenen Start-ups, dass Schnelligkeit, Agilität und Pragmatismus oft matchentscheidend sind. Genau davon profitieren auch unsere Corporate Partner.
Lukas Meusburger
OTS0117
16.08.2018 16:53
Erste weXelerate-Veranstaltungen haben wir mit diesen Themen bereits bespielt – mit sehr gutem Feedback der Teilnehmer
Georg Frick
OTS0117
16.08.2018 16:53
Von 1. September bis 12. Oktober verwandeln sich fünf ausgewählte Plätze zwischen See und Berg in festliche Herbsttafeln. Die Kombination aus Inszenierung, Geschichte und Location lassen die reichlich gedeckten Tafeln für den Gast in einem einzigartigen Licht erscheinen, und machen die Marke ´Der Millstätter See. Das Juwel in Kärnten.` erlebbar
Mag. Maria Theresia Wilhelm, Geschäftsführerin der Millstätter See Tourismus GmbH
OTS0114
16.08.2018 16:06
in Chronik
Uns ist wichtig, dass wir die Welt ein Stück besser machen, es geht nicht um Speed-Kapitalismus, sondern darum, zu zeigen, was möglich ist, wenn viele Menschen ein gemeinsames Ziel verfolgen
Elvira Pöschko, Innovation 4.X
Wir beschleunigen unternehmerische Ideen und katapultieren Start-Ups mit Hilfe von genialen Köpfen in die Realwirtschaft
Gerhard Hofer, Vorstand Innovation 4.X
Stampfend, schwitzend und ohne Kompromisse
Hanno Pinter
OTS0033
16.08.2018 10:00
Live-Kings des Rock’n’Roll
David Breznik
OTS0033
16.08.2018 10:00
Politische Versprechungen haben den Vorteil, dass sie nicht verjähren. Auch wenn das Versprechen, den Auslandskatastrophenfonds auf 60 Millionen Euro zu erhöhen, aus dem Wahlkampf 2016 stammt, ist es immer noch möglich, es umzusetzen. Dazu fordern wir Bundeskanzler Sebastian Kurz auf
Diakonie Direktor Michael Chalupka
OTS0030
16.08.2018 10:00
In Niederösterreich werden so viele UVP-pflichtige Verfahren wie in keinem anderen Bundesland abgewickelt. Mit diesem Gesetz werden die bisher spärlichen Rechte der BürgerInnen und Anliegen der Umwelt weiter zurückgetrieben und dies bedeutet daher einen massiven Rückschritt auf allen Linien.
Helga Krismer
OTS0014
16.08.2018 09:00
Wien ist aufgrund seiner Lebensqualität einer der weltweit führenden Top-Standorte für international ausgerichtete Unternehmen. Dank der Unterstützung der Stadt Wien fiel die Entscheidung, in Wien zu bleiben, sehr leicht.
Stefan Borgas, CEO RHI Magnesita
OTS0009
16.08.2018 08:20
Ab dem zweiten Halbjahr 2018 könnten sich geopolitische Herausforderungen bemerkbar machen. Doch wir glauben, dass uns unser geografisch diversifiziertes Produktionsnetzwerk und das breite Kundenspektrum vor größeren Auswirkungen schützt. Wir erwarten nach wie vor, dass das operative Ergebnis für das Gesamtjahr von einer starken Preisentwicklung, zusätzlichen Synergien aus dem Zusammenschluss und der Optimierung des Produktionsnetzwerk profitieren wird.
Stefan Borgas, CEO RHI Magnesita
OTS0009
16.08.2018 08:20
Wir freuen uns sehr über das starke Wachstum im ersten Halbjahr. Der positive Trend aus dem zweiten Halbjahr 2017 hat sich fortgesetzt. Dank unserer vertikalen Integration und den Synergien aus dem Zusammenschluss ist uns dieses gute operative Ergebnis gelungen.
Stefan Borgas, CEO RHI Magnesita
OTS0009
16.08.2018 08:20
Die geplante Demontage des Umweltrechts würde kritische Großprojekte einseitig bevorzugen und im Endeffekt zu mehr Umweltzerstörung in Österreich führen.
Hanna Simons, WWF Österreich
OTS0008
15.08.2018 08:45
Von der Ideenfindung und Planung des Programms über die Organisation der Infrastruktur bis hin zu Verpflegungsteam und Technikern arbeiten ausnahmslos ehrenamtliche PfadfinderInnen an diesem Event. Ohne deren Engagement und Einsatz würden wir so ein Projekt nicht zustande bringen – noch dazu alle 5 Jahre
Bettina Jaksch, Landesleiterin der OÖ PfadfinderInnen und Projektleiterin des HOME2018
Die wunderschöne, taffe Frau mit Power steht im Vordergrund. Daher halten wir den Bikini-Durchgang auch hinter verschlossenen Türen ab.
Jörg Rigger, GF der MAC
Wir führen die Traditionsmarke Miss Austria in eine Zukunft, in der sie in Zeiten einer Me-Too-Bewegung bestehen und überzeugen kann
Jörg Rigger, GF der MAC
vorige Seite nächste Seite