Anlässlich des Weltflüchtlingstages am Sonntag warnen Hilfsorganisationen davor, dass Flüchtlinge während der Pandemie vergessen und deren Versorgung vernachlässigt werde. Finanzielle Unterstützung für Geflüchtete in Krisengebieten sei in diesem Jahr „völlig unzureichend“ gewesen oder teils sogar komplett ausgeblieben, so CARE Österreich. World Vision kritisierte, dass geflüchtete Menschen in der weltweiten Impfhierarchie „weit unten auf der Liste stehen“.

Aussendungen zu diesem Thema (15.06.2021 - 29.06.2021):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Hässliche Bilder: Videos zeigen hochschwangere Frauen und Kinder mit Behinderung als Opfer von illegalen Pushbacks

Die neu [veröffentlichten Fotos und Videos des SRF und ARD] (https://www.ots.at/redirect/srf) zeigen es in aller Deutlichkeit: 224 Kilometer von Österreich entfernt werden auch die Schwächsten der …

OTS0134
24.06.2021 11:31
in Politik
Logo von SOS Balkanroute

Facharbeiter in Österreich ausbilden. Facharbeiter in Österreich einsetzen!

Diakonie: Recht auf Bildung und Ausbildung für Kinder und Jugendliche im Asylverfahren

OTS0092
22.06.2021 11:04

TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" vom 21. Juni 2021 von Wolfgang Sablatnig "Menschliches Leid trifft politisches Kalkül"

Corona und Korruption haben die Innenpolitik in den vergangenen Monaten dominiert.

OTS0032
20.06.2021 22:30

Grüne/Ernst-Dziedzic zum Weltflüchtlingstag

Globale Lösungsansätze statt Tunnelblick auf Grenzschutz und Abschiebungen

OTS0022
20.06.2021 13:05
in Politik
OTS0013
20.06.2021 10:22
in Politik

NEOS zum Weltflüchtlingstag: Verstörende Entwicklung zu chaotischer Grausamkeit gegenüber Flüchtlingen und Migrant_innen in der EU

Krisper/Gamon: „Immer mehr Parteien agieren populistisch beim Thema Migration und Flucht. Statt sich auf Lösungsmöglichkeiten zu konzentrieren, betreiben sie Angstmache.“

OTS0007
20.06.2021 09:00
in Politik

Wir retten jede*n - auch Angela Merkel

Aktion zum Weltflüchtlingstag (FOTO)

OTS0146
18.06.2021 12:55
in Politik
ORF
OTS0093
18.06.2021 10:55

Vollath: EU muss menschenwürdige Antworten in der Asylpolitik geben

SPÖ-EU-Abgeordnete besucht griechische Flüchtlingslager auf Lesbos und Chios

OTS0082
18.06.2021 10:25
in Politik

Caritas zum Weltflüchtlingstag: „Europa darf seine Verantwortung nicht länger abschieben!“

Landau für dreistufigen humanitären Aktionsplan und Evakuierung griechischer Lager: „GFK kein lästiges Regelwerk, sondern unabdingbare Grundverfassung für humanen Flüchtlingsschutz"

OTS0062
18.06.2021 09:59
in Politik

Appell an unseren Bundeskanzler anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20.6.2021

Für eine solidarischen und humanen Umgang mit den schwächsten Mitgliedern unserer Gesellschaft

Südwind zum Weltflüchtlingstag: Zukunftsfähige Migrationspolitik braucht solidarische Lösungen statt plumpem Populismus

Fehlende Hilfe vor Ort, mangelnder Kampf gegen Fluchtursachen und keine legalen Fluchtwege – Südwind kritisiert Österreichs Migrationspolitik und fordert menschenrechtskonforme Lösungen

OTS0120
17.06.2021 11:05
in Politik

SOS-Kinderdorf: Kinderrechte in der europäischen Asylpolitik endlich ernst nehmen!

SOS-Kinderdorf analysiert den angestrebten EU-Migrationspakt. Geschäftsführer Moser appelliert an österreichische Regierung, sich im Sinne der Kinderrechte einzubringen!

OTS0092
17.06.2021 10:30
in Politik
vorige Seite nächste Seite