Weltweit sind mehr als 50 Millionen Menschen von Demenzerkrankungen betroffen, zwei Drittel davon in Entwicklungsländern. In Österreich leiden 130.000 Menschen an Demenz/Alzheimer. Experten rechnen mit einer Verdoppelung der Demenzfälle bis 2030. Der Welt-Alzheimertag am 21. September soll auf dieses Thema aufmerksam machen und den Umgang damit verbessern.

Aussendungen zu diesem Thema (16.09.2020 - 30.09.2020):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Steirischer Neurologe entwickelt neue Methode zur Demenzerkennung

Neuartige Methodik zur Demenzerkennung erlaubt eine rasche und unkomplizierte Erkennung von Demenzfrühsymptomen von zu Hause.

OTS0037
27.09.2020 12:00
in Chronik

Seniorenbund: „Die Schwächsten unserer Gesellschaft auch weiterhin schützen!“

Sterbehilfe-Liberalisierung erhöht Druck auf Alte und Schwerkranke. Präsidentin Korosec will Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung und aktiveren Umgang mit dem Sterben.

OTS0168
24.09.2020 13:02
in Politik

Volkshilfe ad Nationalrat: „Soziale Weichenstellung verpasst“

Fenninger fordert Rechtsanspruch auf Sonderbetreuungszeit und Verlängerung der erhöhten Notstandshilfe bis Sommer 2021

OTS0182
23.09.2020 15:21

Kostelka: Eindämmung häuslicher Gewalt wird ein Prüfstein für kommende Pflegereform sein

Pensionistenverband (PVÖ) fordert effiziente und professionelle Unterstützung von pflegenden Angehörigen um Überforderungen zu vermeiden.

OTS0118
23.09.2020 12:16
in Politik

Rotes Kreuz warnt: Ältere Frauen sind besonders gewaltgefährdet

Demenz und soziale Isolation als Risikofaktoren für häusliche Gewalt

OTS0083
23.09.2020 11:09
in Chronik

Samariterbund Burgenland: EU-Projekt für Gesundheits- und Pflegesysteme

Selbständiges Leben von älteren Menschen soll so lange wie möglich garantiert werden.

Hilfswerk NÖ-Präsidentin zum Welt-Alzheimertag: „Individuelle Betreuung und Beratung für Demenz-Betroffene und Familien essentiell“

Die Anzahl der Demenzerkrankten nimmt zu. Hilfswerk NÖ Demenz-Expert/innen unterstützen Betroffene und Angehörige mit rascher und individueller Beratung & Betreuung.

OTS0121
21.09.2020 13:12
in Chronik

NEOS zum Welt-Alzheimertag: Bewusste Lebensweise für Prävention

Gerald Loacker: „130.000 Menschen in Österreich leben mit Demenz, mit Alzheimer als häufigste Ausformung.“

OTS0059
21.09.2020 10:56
in Politik

Fenninger: „Neue Pflegegeldeinstufung muss Teil der Pflegereform sein"

Volkshilfe fordert anlässlich des Welt-Altheimzer-Tages Reformen im Bereich Demenz

OTS0038
21.09.2020 10:14

Nicht vergessen: Welt-Alzheimertag

Bereits 16 demenzfreundliche Bezirke in Wien - Plattform Demenzfreundliches Wien schafft Bewusstsein

OTS0029
21.09.2020 09:52
in Chronik

Grüne Wien/Meinhard-Schiebel zu Weltalzheimertag: Unterstützung in Zeiten von Covid-19 aufrecht erhalten

Menschen mit einer demenziellen Erkrankung sind in der Covid-19-Krise in eine besonders schwierige Situation geraten.

OTS0020
21.09.2020 09:15
in Chronik

Hilfswerk Österreich zum Welt-Alzheimertag: Schluss mit der Verdrängung und Tabuisierung von Demenz!

Aufgrund höherer Lebenserwartung wird die Zahl der Menschen mit demenziellen Beeinträchtigungen stark steigen. Ein neuer Umgang mit Demenz ist überfällig.

OTS0019
20.09.2020 10:29

Korosec: Stärkere Berücksichtigung von Demenz muss Teil der Pflegereform sein!

Seniorenbund-Präsidentin fordert, Demenz bei Pflegeeinstufung genauso wie eine körperliche Einschränkung zu bewerten und will vermehrte Unterstützungsleistungen für pflegende Angehörige.

OTS0035
19.09.2020 13:55
in Politik

Kostelka: Demenz ist enorme Belastung für pflegende Angehörige

Pensionistenverband fordert rasches Vorantreiben der schon überfälligen Pflegereform. Plus: Demenz muss bei Pflegegeld-Einstufung berücksichtigt werden.

OTS0021
19.09.2020 10:55
in Politik
vorige Seite nächste Seite