Die EU hat am Freitag ein Verbot von drei als Bienen-Killer geltenden Insektiziden – sogenannten Neonicotinoiden – beschlossen. Dies teilte das Umweltweltministerium nach einer Abstimmung im entsprechenden Fachausschuss in Brüssel mit. Österreich habe für das Verbot gestimmt, die Insektizide sind im Freiland verboten. Alle Aussendungen sind hier zu finden.

Aussendungen zu diesem Thema (13.04.2018 - 27.04.2018):

Greenpeace verlangt von EU-Mitgliedsstaaten Ja zum Bienenschutz

Europaweites Verbot von Bienenkillern endlich in Sicht

OTS0099
26.04.2018 10:35

Andriukaitis: Entscheidungen zu Glyphosat und Neonics haben wissenschaftliche Basis

Schultes bezweifelt positive Ökobilanz des Neonicotinoid-Verbots bei Zuckerrüben

GLOBAL 2000-Umweltchemiker Helmut Burtscher-Schaden ist Kommunikator des Jahres

Der Kämpfer gegen Glyphosat und Neonicotinoide wurde heute vom Public Relation Verband Austria ausgezeichnet

OTS0195
19.04.2018 14:33

Neonicotinoid-Verbot könnte Aus für Zuckerrüben in Österreich sein

EU-Kommission will Neonicotinoide auch im Rübenanbau verbieten

OTS0009
17.04.2018 08:43

GLOBAL 2000 zu Neonic-Verbot: Wir brauchen einen Bienenaktionsplan!

GLOBAL 2000 begrüßt die Ankündigung von Ministerin Elisabeth Köstinger für ein europaweites Neonicotinoid-Verbot

OTS0050
16.04.2018 10:14
in Chronik

Greenpeace-Erfolg: EU-Verbot für Bienenkiller endlich in greifbarer Nähe

Bundesregierung darf bei Glyphosat nicht ebenso lange zuwarten

OTS0045
16.04.2018 10:04

Bienenkiller Neonicotinoide: EU-Kommission wehrt sich gegen Verwässerung des Verbots

GLOBAL 2000: Auch Österreich muss entschlossen gegen das Bienensterben vorgehen!

OTS0082
13.04.2018 11:30
in Chronik