Die neue UNO-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet will den Schutz von Geflüchteten in Österreich überprüfen lassen, wie sie am Montag in Genf erklärte.

Aussendungen zu diesem Thema (10.09.2018 - 24.09.2018):

Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 11. September 2018. Von SERDAR SAHIN. "Die UNO verschwendet Ressourcen".

Die Einschätzung der neuen UNO-Menschenrechtskommissarin, dass Geflüchtete in Österreich nicht ganz sicher seien, ist völlig realitätsfremd.

OTS0174
10.09.2018 22:00
in Politik

Reimon begrüßt UN-Überprüfung Österreichs

Hier ist nicht alles Walzer und Mozartkugeln

OTS0165
10.09.2018 17:25
in Politik

NEOS zu Kurz: Amt der UNO-Menschenrechtskommissarin zu wichtig, um es herabzusetzen

Niki Scherak: "Diese patzigen und beleidigten Aussagen von Kurz sind eines Bundeskanzlers nicht würdig"

OTS0147
10.09.2018 15:11
in Politik