Vom 02. bis 14. Dezember findet die 24. UN-Klimakonferenz (COP24) im polnischen Kattowitz statt. Dort werden der Stand der jeweiligen nationalen Klimabeiträge und gemeinsame Regeln zur Überprüfung dieser Beiträge diskutiert.

Aussendungen zu diesem Thema (29.11.2018 - 17.12.2018):
vorige Seite Seite 1 von 5 nächste Seite

JETZT/Rossmann: Bewährungsprobe Katowice nicht bestanden

Ein weiteres Mal scheitert die Weltgemeinschaft an den Interessen einzelner Erdöl-Profiteure

OTS0094
17.12.2018 12:46
in Politik

Pernkopf gratuliert Köstinger zu Klimakonferenz-Einigung

Regelbuch für Kampf gegen Klimawandel – Jetzt Umsetzung notwendig

Katowice hält internationale Klimapolitik am Laufen

Industrie ernüchtert über Erosion des Paris Prozesses - EU bleibt Vorreiterin

OTS0024
16.12.2018 13:55

Bundespräsident zu Weltklimakonferenz: Einigung ist Handlungsauftrag für Staatengemeinschaft

Van der Bellen: Fundament für Kampf gegen Erderhitzung gelegt – Müssen Anstrengungen weiter intensivieren, um Erde lebenswert zu erhalten

OTS0022
16.12.2018 13:34
in Chronik

NEOS zu COP24: Minimalkompromisse reichen nicht mehr aus

Michael Bernhard: „Der Klimawandel ist die zentrale Herausforderung unserer Generation. Wir brauchen endlich eine ökologische Steuerreform!“

OTS0020
16.12.2018 12:29
in Politik

ANSCHOBER: Ergebnisse der Klimakonferenz reichen nicht aus - jetzt braucht es einen ambitionierten österreichischen Klimaplan

OÖ. Klimaschutz-Landesrat fordert zusätzliche Milliardeninvestitionen in Ausbau des öffentlichen Verkehrs statt späterer Strafzahlungen wegen Verfehlen der Klimaziele

OTS0014
16.12.2018 10:37
in Politik

Kogler: Ergebnisse von Katowice sind ungenügend, um Klimakollaps zu stoppen

Grüne: BürgerInnen erwarten mutige Klimapolitik statt vager Formulierungen

OTS0001
16.12.2018 07:00
in Chronik

Allianz für Klimagerechtigkeit: Klimakonferenz bringt neues Regelwerk, versäumt aber effektive Bekämpfung der Klimakrise

Allianz für Klimagerechtigkeit begrüßt Fertigstellung des Pariser Regelwerkes, kritisiert aber fehlende Ambition & Lücken - Klares Signal zur Anhebung der Klimaschutzziele verpasst

OTS0050
15.12.2018 22:20

GLOBAL 2000 zur COP24: Das Klima verhandelt nicht - Ergebnisse unzureichend

Substanzielle Beschlüsse zur raschen Nachbesserung der Nationalen Klimaschutzbeiträge werden von wenigen Blockierern verhindert.

OTS0049
15.12.2018 22:18

WWF Österreich: Klimagipfel bringt Minimalkompromisse mit vielen Lücken

So wird die Klimakrise nicht gestoppt: Neues Regelbuch ist Fortschritt, aber Gesamtergebnis ist ambitionslos - Auch Österreich muss mehr für Klimaschutz tun

OTS0048
15.12.2018 22:04

Köstinger: „Einigung in Katowice ist wichtiger Schritt zur Umsetzung des Pariser Abkommens“

196 Vertragsstaaten einigen sich auf gemeinsames Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens

TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" vom 16. Dezember 2019 von Liane Pircher "Schlechte Zeiten für unser Klima"

Ein so umfassend komplexes Problem wie der Klimawandel ist nicht leicht zu lösen. Das ist aber keine Entschuldigung dafür, dass wir die Zukunft massiv verspielen.

OTS0046
15.12.2018 22:00

Greenpeace zu Weltklimakonferenz: Ergebnis ist ambitionslos

1,5-Grad-Ziel rückt in weite Ferne - Österreichische Bundesregierung muss nationale Klimaschutzmaßnahmen deutlich nachbessern

OTS0045
15.12.2018 21:59

Waitz zu COP24: Ergebnisse sind große Enttäuschung

Grüne: EU und österreichischer Ratsvorsitz haben zu wenig Ambition gezeigt

OTS0044
15.12.2018 21:58
vorige Seite nächste Seite