Konstruktions- und Bedienungsfehler führten am 26. April 1986 zur Kernschmelze und zur Explosion des Reaktormantels im Kernkraftwerk Tschernobyl. Bis heute gibt es eine 30 Kilometer große Sperrzone rund um den Reaktor. Lesen Sie hier die Reaktionen zum 31. Jahrestag.

Aussendungen zu diesem Thema (24.04.2017 - 27.04.2017):

Androsch: Druck gegen Atommüllendlager vor den Toren des Waldviertels erhöhen

Transparenten Entscheidungsprozess in einem grenzüberschreitenden Dialoggremium ermöglichen

OTS0213
26.04.2017 14:44
in Politik

FPÖ-Rauch zu Tschernobyl-Jahrestag: Atomkraft ist in Europa leider nach wie vor auf dem Vormarsch!

„Mit dem heutigen Tage jährt sich die Atomkatastrophe von Tschernobyl bereits zum 31. Mal.

OTS0212
26.04.2017 14:40
in Politik

Schultes: Biogasanlagen können zehn Tschernobyl-Reaktoren ersetzen

EU-Kommission will EU-Biogasproduktion bis 2030 verdoppeln

Tschernobyl-Jahrestag: Grüne wollen Versicherungspflicht für Atomkraftbetreiber

Köchl: Allgemeinheit soll und darf nicht länger für Katastrophen und Schäden aufkommen

OTS0113
26.04.2017 11:32
in Politik

"Initiative Heimat & Umwelt" fordert Ausstieg Österreichs aus dem EURATOM-Vertrag

Endlich Konsequenzen aus den "friedlichen" Atomkatastrophen ziehen: Atomkraftwerke sind Lieferanten für Atombomben!

OTS0010
26.04.2017 08:08
in Politik
Logo von Initiative Heimat und Umwelt

LH-Stellvertreter Pernkopf zum Jahrestag von Tschernobyl

„Wir brauchen ein atomkraftfreies Europa!“

31 Jahre nach Tschernobyl mehr Atomstrom denn je in Österreich

Regierung muss jetzt mit der Ökostromnovelle die Weichen für eine erneuerbare Zukunft stellen

OTS0078
25.04.2017 10:39

LAbg. Sidl: „Tschernobyl war Warnung genug um aus Atomkraft auszusteigen!“

Mögliches tschechisches Atommüllendlager ist Fortsetzung des "Tschernobyl-Gefahrenvertuschungs-Denkens"!

OTS0077
25.04.2017 10:37
in Politik

Lernen aus Tschernobyl: Atomkraft abdrehen, Ökostrom aufdrehen

Nur deutlicher Ökostromausbau kann Winterstromlücke schließen

OTS0051
25.04.2017 09:49

Kerzenaktion am Ballhausplatz: 1000 Kilometer Tschernobyl, 100 Kilometer Mochovce

GLOBAL 2000 warnt anlässlich des 31. Jahrestags der Tschernobyl-Katastrophe vor slowakischem AKW.

OTS0020
25.04.2017 08:58
in Chronik

GLOBAL 2000 erinnert an die Opfer von Tschernobyl: GLOBAL 2000 Zeitzeuginnen-Tour durch Wiener Schulen

Zum Gedenktag der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl lädt die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 Zeitzeuginnen zu Vorträgen in Wiener Schulen ein.

OTS0127
24.04.2017 13:22
in Chronik