Am Donnerstag wurde im niederösterreichischen Landtag über die geplante Tötung von 40 Fischottern diskutiert. Teichwirte und der Landesfischerverband haben den Abschuss beantragt, woraufhin die niederösterreichische Landesregierung einen Bescheid erließ, dies zu gewähren. Alle Reaktionen sind hier zu finden.

Aussendungen zu diesem Thema (10.03.2017 - 16.04.2017):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

WWF: Fischotter-Managementplan hat schwere Mängel und wurde ohne Zutun des WWF erstellt

Die Umweltorganisation WWF rückt die heutigen Aussagen des niederösterreichischen Landesrats Stephan Pernkopf zum Fischotter-Managementplan in den tatsächlichen Rahmen der Causa: „Die Aussagen des …

OTS0202
05.04.2017 15:16

NÖ: Fischotter-Management sichert Überleben der Teichlandschaft

Für rund 80% der Gesamtteichfläche des Waldviertels keine Einzäunung möglich

LAbg. Mold: Naturschutz darf nicht nur für eine Art gelten

Fischotter nimmt Überhand und gefährdet Tierarten und Existenzen von Teichwirtefamilien

OTS0144
05.04.2017 13:02
in Politik

Fischotter-Petition: WWF und VIER PFOTEN übergeben über 22.000 Unterschriften

WWF und VIER PFOTEN übergaben heute mehr als 22.000 Unterschriften im Büro des niederösterreichischen Landesrates Stephan Pernkopf.

OTS0073
05.04.2017 11:12

Josef Edlinger: Wiener Tierschutzverein verliert Blick für die Gesamtsituation der natürlichen Teichlandschaften

Erhaltung des ökologischen Gleichgewichts muss oberste Priorität bleiben

OTS0125
04.04.2017 13:00
in Politik

Fischottertötung in NÖ: WTV erstattete Anzeige wegen Tierquälerei

Wiener Tierschutzverein hat bereits gehandelt: Rechtliche Schritte gegen die sinnlose Tötung der Fischotter in Niederösterreich sind eingeleitet. Weitere folgen diese Woche.

OTS0035
04.04.2017 09:51

WWF und VIER PFOTEN: Ab heute erlaubt Niederösterreich Fischotter-Abschuss

Niederösterreichische Landesregierung behandelt Causa Fischotter wie Geheimakte – WWF-Petition wird mittlerweile von über 21.000 Menschen unterstützt – designierte Landeshauptfrau spricht von …

OTS0022
03.04.2017 09:17

Sitzung des NÖ Landtages

Aktuelle Stunden zu Beginn

Moser/Mold: „Erhaltung des Ökosystems ist unser oberstes Ziel“

„Es braucht daher ausgewogene Maßnahmen, die sowohl das Wohl des Fischotters, als auch das Wohl anderer geschützter Arten im Blick haben“

OTS0218
16.03.2017 15:38
in Politik

LAbg. Onodi: „Monitoring als Entscheidungsgrundlage, statt emotional getriebener Schnellschüsse!“

SPÖ NÖ tritt in Aktueller Stunde für ein unblutiges Ende im Fischotter-Konflikt ein

OTS0184
16.03.2017 14:22
in Politik

Wiener Tierschutzverein: Fischotter - Heutiger Protest ist nur der Anfang

WTV ergreift umfangreiches Maßnahmenpaket zur Rettung der Fischotter in Niederösterreich: Protestkundgebung, Anzeige wegen Tierquälerei, Antrag auf Parteistellung

OTS0101
16.03.2017 11:23

WWF und VIER PFOTEN: Tötung der Fischotter löst sicher keine Probleme, LH Pröll sollte die Causa zur politischen Chefsache machen

Nach Anträgen des NÖ-Teichwirte- und des NÖ-Landesfischereiverbandes hat das Land Niederösterreich einen Bescheid erlassen, der die Tötung von 40 Fischottern vorsieht.

OTS0068
16.03.2017 10:40

Presseeinladung: Protestkundgebung gegen die geplante Fischottertötung

Der Wiener Tierschutzverein (WTV) wird am Donnertag 16. März 2017 vor der Plenarsitzung des niederösterreichischen Landtags eine Protestkundgebung gegen die geplante Tötung der Fischotter in …

OTS0120
15.03.2017 11:44
vorige Seite nächste Seite