Der Internationale Tag der Muttersprache ist ein von der UNESCO ausgerufener Gedenktag zur „Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit“ und wird seit dem Jahr 2000 jährlich am 21. Februar begangen.

Aussendungen zu diesem Thema (20.02.2019 - 06.03.2019):

Mehrsprachigkeit im Bildungsgrätzl: Eine wertvolle Ressource für Wien

Am Donnerstag wurden an der VHS Ottakring die Chancen und Herausforderungen der Sprachförderung ausgelotet

Cox zum Tag der Muttersprachen: Gehörlose Kinder brauchen einen Rechtsanspruch für Unterricht in Gebärdensprache

JETZT: Gebärdensprache muss Deutsch als Unterrichtssprache gleichgestellt werden

OTS0118
21.02.2019 12:24
in Politik

Tag der Muttersprache

Österreichische Gebärdensprache muss Unterrichtssprache werden

OTS0095
21.02.2019 11:45

Yilmaz zum Tag der Muttersprache: Verständnis und Respekt für sprachliche Vielfalt

SPÖ-Integrationssprecherin: „Wien fördert multilinguale Bildung“

OTS0117
20.02.2019 12:17
in Politik

Internationaler Tag der Muttersprache – Czernohorszky: „Mehrsprachigkeit ist Mehrwert für alle Kinder!“

Über 8000 Wiener Schülerinnen und Schüler erhalten zusätzlich Unterricht in 23 Muttersprachen – Sprachvielfalt in Wiener Kindergärten – Viele Angebote der Stadt

OTS0051
20.02.2019 09:57
in Politik