Zum Inhalt springen

Der Tag der Menschenrechte wird am 10. Dezember gefeiert und ist der Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 durch die Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Menschenrechtsorganisationen wie betrachten anlässlich dieses Aktionstages jedes Jahr kritisch die Menschenrechtssituation weltweit und weisen auf aktuelle Brennpunkte hin.

Aussendungen zu diesem Thema (06.12.2021 - 20.12.2021):
vorige Seite Seite 1 von 4 nächste Seite

Welttag der Solidarität: Zivilgesellschaftliche Kampagne fordert strengere Regeln zur Einhaltung der Menschenrechte

Projektion auf das Bundeskanzleramt - Breite Allianz fordert mehr Engagement für faire Lieferketten: Gesetze für mehr Konzernverantwortung dürfen nicht länger aufgeschoben werden

OTS0016
19.12.2021 11:12

SPÖ-Bayr zu COVID-Impfstoffen: Solidarität globalisieren!

Bayr fordert gerechte Impfstoffverteilung und die Einhaltung von Menschenrechten in Lieferketten

OTS0012
18.12.2021 10:00
in Politik

Grüne Wien/Aslan: Die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf Migrant:innen

„Menschen mit Migrationsbiografie gehören – wie bei jeder Krise – auch bei der COVID-19 Pandemie zu den größten Verlierer:innen und müssen daher besonders unterstützt werden“, betont Berivan …

OTS0006
18.12.2021 09:00
in Chronik

Solidarität aus Kindersicht

Die UN erklärt den 20. Dezember zum „Internationalen Tag der menschlichen Solidarität“

OTS0081
17.12.2021 10:15
in Chronik

Gaál: „Halt! Zu mir!“: Installation für Zivilcourage zieht auf die Mariahilfer Straße

„Hinschauen. Handeln. Helfen.“: Kampagne gegen Gewalt an Frauen macht jetzt am Platz der Menschenrechte Station – 24-h Frauennotruf hilft an Feiertagen

SOS Mitmensch: Eil-Appell mit 7.400 Unterschriften für Visum für afghanische Forscherin übergeben

Aufruf an Außenminister Schallenberg: Astronomin aus misslicher Lage befreien!

OTS0172
16.12.2021 12:39

Sagartz zur Verleihung des Sacharow-Preises: "Nawalny steht für selbstloses Engagement"

Heute wurde Sacharow-Preis für Alexej Nawalny in seiner Abwesenheit überreicht - Stellvertretende Entgegennahme durch seine Tochter, da Nawalny nach wie vor inhaftiert ist

OTS0104
15.12.2021 11:46
in Politik

Masterplan Rohstoffe 2030 weist erhebliche Mängel auf: Verbrauchsreduktion statt Bergbauboom gefordert

NGO-Bündnis kritisiert fehlende Reduktionsziele - nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und Berücksichtigung der Klimaziele gefordert

OTS0084
15.12.2021 10:59

#Fairlassen Protest-Wanderung: Holt die Kinder da raus!

Nicht kindgerecht und völlig abgeschieden – NGO-Verbund kritisiert Bundesquartiere für minderjährige Flüchtlinge

OTS0177
14.12.2021 16:33

Immer mehr Ärzte sind gegen mRNA-Impfung und gegen Impfpflicht

Offener Brief von 200 Ärzt*innen an ÄK-Präsident Szekeres mit dringender Rücktrittsaufforderung

Ernst-Dziedzic/Lindner: SoHo & Grüne Andersrum initiieren zum Tag der Menschenrechte erste LGBTIQ-Intergroup im Parlament

Grüne Andersrum/SoHo: Nach den Beteuerungen am Tag der Menschenrechte setzten LGBTIQ-Organisationen konkrete Schritte

OTS0037
13.12.2021 09:30

Kraus/Grüne Wien: Klagsdrohungen gegen junge Klimaaktivist:innen überschreiten rote Linie

Grüne kündigen Sondergemeinderat an. Vorgehen ist untragbar und erfordert Aufklärung.

OTS0024
11.12.2021 12:15
in Chronik

Südwind verurteilt Einschüchterungsversuche gegen die Zivilgesellschaft: Stadt Wien muss Drohungen zurückziehen

Klagsdrohungen für öffentliche Meinungsäußerung sind ein Tabubruch - Südwind fordert sofortige Rücknahme und öffentliche Stellungnahme der Stadtregierung

OTS0017
11.12.2021 10:15

Stadtstraße - Greenpeace verurteilt Drohung mit Millionenklagen durch Bürgermeister Ludwig

Umweltschutzorganisation kritisiert Einschüchterungsversuche gegen zahlreiche Einzelpersonen, BürgerInnen-Initiativen und zivilgesellschaftlichen Organisationen

OTS0016
11.12.2021 10:00

Parlament: TOP im Nationalrat am 15. Dezember 2021

Volksbegehren, Dienstrechts-Novelle, Sommerschule, EU-Rahmenabkommen mit Australien, Verlängerung coronabedingter Regelungen

vorige Seite nächste Seite