„Unser Einsatz für die Menschenrechte kennt keinen Lockdown.“ Das stellte Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) am Mittwoch anlässlich des „Tags der Menschenrechte“ am 10.12. klar. Um die Grundwerte unserer Gesellschaft aufrechtzuerhalten und zu verteidigen, brauche es eine ganz klare Linie und ein entschlossenes gemeinsames Auftreten der Europäischen Union gegen die Untergrabung des internationalen Menschenrechtsschutzes.

Aussendungen zu diesem Thema (09.12.2020 - 23.12.2020):
vorige Seite Seite 1 von 7 nächste Seite

Blanker Hohn: Tagesbetreuung für Kinder des Flüchtlingslager Kara Tepe

Ankündigung des Aufbaus einer Tagesbetreuung ist an Abgehobenheit nicht zu überbieten

Nach Beschwerde von SoHo-Lindner: Volksanwaltschaft startet Prüfungsverfahren zur Diskriminierung beim Blutspenden

Vorsitzender der sozialdemokratischen LGBTIQ-Organisation SoHo startete persönliche Beschwerde

OTS0146
22.12.2020 14:47
in Politik

Vienna International School feiert die CIS- und IB-Reakkreditierung

VIS war in diesem Jahr in einen wichtigen Prozess involviert, in dem die Schule anhand der Standards und Praktiken des Council of International Schools (CIS), und auch der International Baccalaureate (IB) …

OTS0143
22.12.2020 14:40

Operation Luxor blockiert humanitäre Hilfe

Auf der Online-Pressekonferenz im Presseclub Concordia am 21.12.2020 wurde die Razzia gegen den humanitären Hilfsverein Rahma Austria thematisiert, die im Rahmen der sogenannten Operation Luxor …

OTS0130
22.12.2020 13:17

Aktion vor dem Nationalrat: Österreich darf nicht wegschauen!

Sozialdemokratische LGBTIQ-Organisation SoHo setzt gemeinsam mit anderen Zeichen gegen das Wegschauen der Regierung bei Ungarn und Polen

OTS0132
21.12.2020 13:14
in Politik

AVISO - Medientermin „Retten statt Reden“ – VertreterInnen der Zivilgesellschaft mit Hilfsaktion für griechische Flüchtlingslager

Die Regierung verweigert weiterhin, zumindest Flüchtlingskinder oder Familien aus den Elendslagern auf den griechischen Inseln aufzunehmen.

Hilfe zur Selbsttötung - Ein Dammbruch und seine möglichen Folgen

Der Verfassungsgerichtshof har das Verbot der Hilfeleistung zum Suizid gekippt, Tötung auf Verlangen bleibt jedoch weiterhin verboten.

Online-Konzertformat "Hope@Home" verabschiedet sich nach über 100 Live-Streams und rund 4 Mio. Abrufen mit einem barocken Finale (FOTO)

Mit einem Barockmusik-Feuerwerk aus seinem Berliner Wohnzimmer verabschiedet sich Star-Geiger Daniel Hope am Sonntag, 4. Advent, punkt 19.00 Uhr für dieses Jahr vom ARTE-Publikum.

OTS0179
18.12.2020 14:48

Grüne zum Internationalen Tag der Migrant*innen

Ernst-Dziedzic: „Migration auch als Chance begreifen“

OTS0120
18.12.2020 11:44
in Politik

Favoriten bekommt Ute-Bock-Weg

Knapp vor dem zweiten Todestag von Ute Bock wurde in der Bezirksvertretungssitzung in Favoriten ein Mehrparteienantrag von SPÖ, NEOS und Grünen mit großer Mehrheit angenommen.

OTS0075
18.12.2020 10:03

Vana zum Tag der MigrantInnen: „Keine weiteren Morias und Kara Tepes!“

Solidarität mit Geflüchteten und legale Möglichkeiten der Einwanderung statt Festung Europa

OTS0055
18.12.2020 09:27

Wo bleibt Österreich?

Die Asylpolitik der österreichischen Bundesregierung ist menschenunwürdig!

Bundesrat gibt grünes Licht für Gesetzespaket gegen Hass im Netz

Opposition bleibt bei Kritik gegen neue Auflagen für Kommunikationsplattformen

Rosen: "Dämonisierung Israels ist Antisemitismus"

Präsident der Jüdischen Gemeinde Graz kritisiert israelbezogenen Antisemitismus, der sich unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit versteckt

OTS0207
17.12.2020 14:28
in Politik
vorige Seite nächste Seite