Eine „Stärkung der elementaren Bildung“ hat sich die türkis-grüne Koalition in ihrem Regierungsprogramm für die Jahre 2020 bis 2024 vorgenommen. Konkret soll es für Kindergärten und Krippen mehr Geld, Plätze und Personal sowie neue Mindeststandards geben. Was die Elementarpädagogik aus Sicht der Pädagoginnen und Pädagogen braucht, ist Thema beim „Tag der Elementarbildung“ am Freitag.

Aussendungen zu diesem Thema (20.01.2020 - 03.02.2020):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Wr. Gemeinderat - Marina Hanke (SPÖ) zu Regierungsprogramm: „Werden Bundesregierung an ihren Taten messen“

Wien braucht neue Bundesschulen. Chancenindex muss Hauptprojekt werden.

OTS0169
30.01.2020 13:16
in Politik

64. Wiener Gemeinderat (2)

GR David Ellensohn (Grüne) sah den Grund für die heutige Gemeinderatssitzung in „den ewig-gierigen blauen Kameraden“, welche die vergangene türkis-blaue Bundesregierung „zu Fall gebracht“ …

63. Wiener Gemeinderat (11)

Vereinbarung mit gemeinnützigen Kindergartenträgern zur Betreuung von Kindern mit Behinderung

Elementarpädagogik: Erstmals wissenschaftliche Arbeiten mit Heide Lex-Nalis-Preis“ ausgezeichnet

Die Bildungsexpertin Heidemarie Lex-Nalis ist Namensgeberin für einen neuen Preis im Bereich der Elementarpädagogik: Die vor zwei Jahren verstorbene Expertin und Pädagogin hat mit ihrem Engagement …

Elementarpädagogik – Wimmer fordert Rechtsanspruch auf Kindergartenplatz ab dem 1. Lebensjahr

AK/ÖGB-Umfrage zeigt, wie dringend der Ausbau von Kindergartenplätzen ist

OTS0080
24.01.2020 11:21
in Politik

Teach For Austria: Wie Quereinsteiger*innen in Wien die Elementarbildung voranbringen

Faire Chancen von Anfang an - unabhängig von der Herkunft

OTS0059
24.01.2020 10:37
in Chronik

Tag der Elementarbildung/ Czernohorszky: „Expertise statt Experimente!“

Ausbau der Ausbildungsplätze für PädagogInnen dringend notwendig

Elementarpädagogik – SPÖ fordert zweites verpflichtendes Kindergartenjahr

Hammerschmid und Gruber-Pruner: Elementarbildung in den Kindergärten grundlegend für weiteren Bildungsweg – Dank an PädagogInnen

OTS0053
24.01.2020 10:13
in Politik

Gewerkschaft GPA-djp zum Tag der Elementarpädagogik: Beste Rahmenbedingungen für KindergartenpädagogInnen

Mehr Zeit für Vor- und Nachbereitung sowie bundeseinheitliche Regelungen notwendig

Tag der Elementarbildung: Überfällige Reformmaßnahmen anpacken

IV-GS Neumayer: Elementarbildung als Teil moderner Grundbildung – Reformpflöcke rasch einschlagen – Qualitätsstandards, 2. Kindergartenjahr und Tertiärisierung umsetzen

OTS0046
24.01.2020 10:01

ÖGB-Frauen zum Tag der Elementarpädagogik: Rechtsanspruch auf Gratis-Kinderbetreuungsplatz notwendig

Die wesentlichen Grundlagen für den weiteren Berufsverlauf werden im Kindergarten gelegt

NEOS zu Tag der Elementarpädagogik: Fundament der Bildungslaufbahn stärken und ausbauen

Künsberg Sarre: „Wenn Kindern die Flügel gehoben werden sollen, muss möglichst früh damit angefangen werden.“

OTS0150
23.01.2020 15:55
in Politik

Faßmann zum Tag der Elementarpädagogik: Stärkung des Kindergartens als erste Bildungseinrichtung

Bildung und Förderung aller Kinder von Anfang an – Zahlreiche Maßnahmen im Regierungsprogramm verankert

Wiener Kindergartenträger wollen Übergang Kindergarten-Schule erleichtern

Stadt Wien – Kindergärten, Wiener Kinderfreunde, KIWI – Kinder in Wien und St. Nikolausstiftung mit gemeinsamer Fachtagung zum „Übergang Kindergarten - Schule“

vorige Seite nächste Seite