Matthias Strolz hat am Montag völlig überraschend seinen Rückzug von der Spitze der NEOS angekündigt. Heute sei der Tag, an dem er als Gründungsvorsitzender der NEOS „die schrittweise, geordnete Übergabe“ einleite, sagte Strolz in einer persönlichen Erklärung. Damit sei der Auftrag für eine nächste Wachstumsphase verbunden. Alle Aussendungen sind hier gesammelt zu finden.

Aussendungen zu diesem Thema (07.05.2018 - 31.05.2018):
vorige Seite Seite 1 von 3 nächste Seite

Tiroler Tageszeitung "Leitartikel" vom 30.05.18 von Michael Sprenger "Erbärmlich"

Binnen weniger Monate sind die Pilzianer zu Sesselklebern verkommen. Die Regierenden mag das freuen. Geschwächte Kontrollore der Macht sind in ihrem Sinne, im Sinne der Demokratie keinesfalls.

OTS0268
29.05.2018 23:00

NEOS: Die Zentralmatura gehört dringend reformiert

Matthias Strolz: „Wir fordern eine Abschlankung und dafür echte Vergleichbarkeit in den Hauptfächern sowie standortbezogene Entwicklungspläne für jede Schule.“

OTS0075
28.05.2018 11:30
in Politik

Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 27. Mai 2018. Von ALOIS VAHRNER. "Harte Brocken für Regierung".

Zuwächse bei den Landtagswahlen und eine schwache Opposition: Bisher machte sich Schwarz-Blau höchstens selbst Probleme. Der Gegenwind wird aber bald schärfer.

OTS0028
26.05.2018 22:00
in Politik

Matthias Strolz: Ein Regierungsprogramm mit deutlich pinkem Anstrich – so kann man „Salzburg bewegen“

Strolz: „Das wirklich Mutige an dieser Koalition sind die Inhalte, nicht bloß die Farbkombination“

OTS0169
25.05.2018 16:52
in Politik
ORF
OTS0166
25.05.2018 16:24

NEOS zu Ausbau der Kinderbetreuung: Neue Regierung, altes Trauerspiel

Matthias Strolz: „PR und Ankündigungspolitik beherrscht die Regierung gut. Von einem planvollen Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen ist aber nichts zu sehen.“

OTS0146
25.05.2018 14:05
in Politik

Das große PULS 4 Sommergespräch mit Matthias Strolz am Montag um 20:15 Uhr LIVE auf PULS 4

Nach seinem angekündigten Rückzug ist der NEOS-Gründer ein letztes Mal als Parteichef im PULS 4 Center bei Corinna Milborn zu Gast - LIVE am kommenden Montag, den 28. Mai, um 20:15 Uhr.

OTS0011
25.05.2018 08:42

NEOS: Eine echte Kassenreform geht anders - fair, effizient und ohne Privilegien

Strolz/Loacker: „Bundesregierung feiert sich für eine Kassenreform, die in Wirklichkeit mutlos ist und die Probleme nicht angeht.“

OTS0121
24.05.2018 12:21
in Politik

Klima-Enquete: Häuser könnten Energieversorger und Energiespeicher werden

Abgeordnete und ExpertInnen diskutieren über zukunftsweisende Maßnahmen im Gebäudesektor

Zuerst auf PULS 4: "PULS 4 Sommergespräch" mit Bundeskanzler Sebastian Kurz morgen um 20:15 Uhr

Moderatorin der Sommergespräche ist PULS 4-Infodirektorin Corinna Milborn. Sophie Karmasin bestreitet auf PULS 4 ihr TV-Comeback und analysiert mit News-Anchor Thomas Mohr.

OTS0016
22.05.2018 08:43

Nationalrat: Deutschförderklassen kommen ab Herbst 2018

Bildungsminister Faßmann will mit Sprachförderung für Chancengerechtigkeit sorgen, Opposition befürchtet Ausgrenzung von SchülerInnen

TV-Comeback auf PULS 4: Sophie Karmasin mit exklusiven Umfragen und Analysen für "PULS 4 Sommergespräche"

Zuerst auf PULS 4: Die Sommergespräche mit Infodirektorin Corinna Milborn starten am kommenden Mittwoch mit Sebastian Kurz. In der Analyse: Sophie Karmasin und Thomas Mohr.

OTS0050
17.05.2018 10:07

CETA: SPÖ blitzt mit Dringlichem Antrag im Nationalrat ab

Nur Liste Pilz teilt Forderung nach Volksabstimmung, war laut Strache bei Koalitionsverhandlungen "rote Linie"

EU-Budget: Blümel hält an Beitragshöhe von 1% des BNP fest

NEOS verlangen im Nationalrat Klarheit über EU-Politik der Regierung

vorige Seite nächste Seite