Österreich hat bei der PISA-Studie 2018 ähnlich wie bei der letzten Erhebung 2015 abgeschnitten und liegt weiter in etwa im Schnitt der OECD-Staaten. In Mathematik kamen die heimischen 15- bis 16-Jährigen etwas über den Schnitt, in Naturwissenschaften und im Haupttestgebiet Lesen lagen sie leicht darunter. Dominiert werden die Ranglisten von diversen chinesischen Regionen sowie Singapur.

Aussendungen zu diesem Thema (02.12.2019 - 12.12.2019):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

MEGA Bildungsstiftung startet Projektförderung: 1,4 Millionen Euro für Talente

Die erste Ausschreibung der MEGA Bildungsstiftung startet jetzt im Dezember.

OTS0084
11.12.2019 11:12

NEOS Favoriten: Neue Gedenktafel erinnert an erste Montessori-Schule Wiens

Nachdem diese Woche die Ergebnisse der Pisa-Studie bekanntgegeben wurden ist Bildung wieder in aller Munde.

OTS0047
09.12.2019 09:57

Bundesrat befasst sich mit digitalem Wandel und Fachkräftemangel

Ministerin Rauskala informiert über Maßnahmen vom Kindergarten bis zur Hochschule

Berger-Grabner: Die Digitalisierung verändert unsere Lebens- und Arbeitswelt

Aktuelle Stunde im Bundesrat widmet sich dem Thema Bildung und Digitalisierung

OTS0152
05.12.2019 12:56
in Politik

PISA - Rendi-Wagner für nationalen Bildungskonvent und „Schluss mit Kompromissen“ in der Bildungspolitik

Hammerschmid: Ausbau der Ganztagsschulen, zweites Gratis-Kindergartenjahr und 5.000 zusätzliche LehrerInnen rasch umsetzen

OTS0145
05.12.2019 12:33
in Politik

NEOS Wien fordern „frisches Essen“ in Wiens Schulen und Kindergärten

NEOS-Gemeindemandatarin Bettina Emmerling hat heute, Mittwoch, bei einem Medientermin am Naschmarkt „frisches Essen“ für Wiens Kindergärten und Schulen gefordert. „Im Bereich gesunder und …

FPÖ-Brückl: „PISA-Studie zeigt nicht nur Lernschwierigkeiten auf, sondern auch den Willen zu Leistung und Integration“

„Wer Klassen mit Kindern nichtdeutscher Sprache füllt, bietet weder die optimalen Rahmenbedingungen noch hilft sie lernwilligen Schülern zu einer aussichtsreichen Zukunft“

OTS0145
04.12.2019 12:56
in Politik

Anderl, Teiber auf dem Dallinger-Symposium: Junge brauchen Lernchancen – und Rechte

Zwei Tage Diskussion zu „Demokratie braucht Bildung braucht Demokratie“: AK Präsidentin für mehr Bildungschancen, GPA-djp-Vorsitzende für Mitbestimmung

OTS0069
04.12.2019 10:20

WKÖ-Kühnel zu PISA-Ergebnissen sind Auftrag für weitere Bildungsreformen

Schulische Grundkompetenzen sicherstellen - Verbesserung im MINT-Bereich positiv und als Auftrag sehen

OTS0136
03.12.2019 12:42

Schülerunion: PISA-Ergebnisse als Ansporn für Politik

6.802 Schülerinnen & Schüler wurden in Österreich befragt, Ergebnis für Österreich ist in allen Bereichen nur im Schnitt, Bildung benötigt in Österreich einen höheren Stellenwert

OTS0135
03.12.2019 12:42
in Politik

Industrie zu PISA: Weckruf für „Qualitätsoffensive Grundbildung“

IV-Friesl: Lesekompetenzen verbessern – Fokus auf Spitze und Breite in Grundbildung – Brauchen zwei verpflichtende Kindergartenjahre und Grundbildungsnachweis

OTS0133
03.12.2019 12:34

PISA – Hammerschmid: Bildung politisch ins Zentrum rücken

„Mehr tun für Chancengerechtigkeit, Leseförderung und Bildungsmotivation“

OTS0124
03.12.2019 12:19
in Politik

Hamann zur Pisa-Studie: Österreich braucht eine Sprachoffensive

Grüne: Weiterhin große Herausforderungen im Bildungswesen

OTS0115
03.12.2019 12:07
in Politik

NEOS zu PISA-Studie: Bildungspolitik in Österreich ist wie ein schwerfälliger Dampfer

Martina Künsberg Sarre: „Parteipolitik blockiert Entwicklungen im Bildungsbereich. NEOS fordern eine gemeinsame Bildungsagenda 2030.“

OTS0113
03.12.2019 12:06
in Politik

Anderl zu den PISA-Ergebnissen: „Jetzt endlich jedem Kind seine gerechte Chance bieten“

Benachteiligung von Kindern aus finanziell schwächeren Familien „unerträglich“ – Schulfinanzierung nach Chancenindex überfällig

OTS0107
03.12.2019 11:57
vorige Seite nächste Seite