Bildungsminister Faßmann hat am Montag Vormittag das „Maßnahmenpaket Volksschule und Neue Mittelschule“ vorgestellt. Unter anderem sollen an den Volksschulen ab 2019/20 ab dem zweiten Semester der 2. Klasse wieder verpflichtend Ziffernnoten eingeführt werden – gleichzeitig wird aber in allen Klassen zumindest zusätzlich alternativ beurteilt. Die Neuen Mittelschulen verlieren das „neu“ und erhalten ab der 2. Klasse zwei Leistungsniveaus mit je fünfteiliger Notenskala. Der Ministerrat soll das Paket am Mittwoch absegnen, danach geht es in Begutachtung.

Aussendungen zu diesem Thema (01.10.2018 - 15.10.2018):
vorige Seite Seite 1 von 4 nächste Seite

Einladung zur Pressekonferenz: Novellierung des Studentenheimgesetzes

Das geltende Studentenheimgesetz (StudHG) stammt aus dem Jahr 1986 und wurde zuletzt im Jahr 1999 novelliert.

ÖVP-Termine

(KW 42 von 15. Oktober 2018 bis 21. Oktober 2018) Änderungen vorbehalten – nähere Auskünfte unter +43 (1) 40126-602

OTS0114
12.10.2018 12:22

Gerhard Schmid (SPÖ): Kollege Nehammer, wir hören

Der ÖVP-Integrationssprecher aus Hietzing muss seine Schulpläne näher erläutern

OTS0199
11.10.2018 15:56
in Politik

IST Austria: Mehr Forschungsfläche für den “Rising Star”

Anlässlich des Spatenstichs für das fünfte Laborgebäude wurden aktuelle Bauvorhaben und die weitere Entwicklung des IST Austria Campus in Klosterneuburg präsentiert.

OTS0128
11.10.2018 12:19

Hammerschmid: Bundesminister Faßmanns Offenbarungseid – Ideologie statt Bildungspolitik auf dem Rücken der Kinder

Bildungsminister exekutiert Retro-Vorgaben von Kurz und Strache – Wissenschaft hat abgedankt

OTS0125
11.10.2018 12:13
in Politik

Spatenstich für das Laborgebäude 5 des IST Austria

LH Mikl-Leitner: Wissenschaft und Forschung als Grundlage der weiteren Entwicklung

NEOS zu Faßmann: Ein Wissenschafter gibt sich auf

Douglas Hoyos: „Der Bildungsminister zeigt, wie wenig es der Regierung um die Interessen der Kinder geht und wie sehr um billige Parteipolitik.“

OTS0087
11.10.2018 11:07
in Politik

BM Faßmann: „Wir werden Erasmus+ noch stärker und inklusiver gestalten.“

12.10.: Über 100 Veranstaltungen in ganz Österreich zeigen die Facetten des EU-Erfolgsprogramms.

Spitzenpolitiker geben zu: „Kommen maximal ein paar Tage mit 150 Euro aus.“

SOS Mitmensch drehte 150-Euro-Video mit Kurz, Strache, Mikl-Leitner und anderen Spitzenpolitikern

OTS0017
11.10.2018 08:22
in Politik

Schramböck: Anteil weiblicher Lehrlinge zwar konstant, aber noch zu gering

Wirtschaftsausschuss behandelt Berichte über Jugendbeschäftigung und ERP-Kredite

Fachkräftemangel: Schramböck will neue Zielgruppen zur Lehre motivieren

Opposition protestiert gegen Abschaffung der Lehre für AsylwerberInnen

OTS0043
09.10.2018 09:26

VSStÖ ad Zugangsbeschränkungen an der Uni Wien: „Spiel mit unserer Zukunft!“

Schwarz-Blau spielt mit der Zukunft von tausenden jungen Menschen.

OTS0077
08.10.2018 11:00
in Politik

Großer Erfolg österreichischer Hochschulen bei Erasmus+

Internationale Projekte erhalten rund 25 Mio. Euro an EU-Fördergeldern.

vorige Seite nächste Seite