Wie Österreichs Beitrag zur EU-Klima- und Energiepolitik bis 2030 aussieht, muss bis Jahresende im Nationalen Energie- und Klimaplan (NEKP) dargestellt werden. Er geht vom 4. November bis 2. Dezember in Begutachtung. Nicht nur Umweltschutzorganisationen kritisieren unter anderem das Fehlen von konkreten Maßnahmen.

Aussendungen zu diesem Thema (04.11.2019 - 18.11.2019):
vorige Seite Seite 1 von 3 nächste Seite

Nationalrat drängt auf Nachbesserungen beim Nationalen Energie- und Klimaplan

Breite Unterstützung für Grünen-Antrag, keine Mehrheit für SPÖ-Vorstoß auf Klimaschutzmilliarde

Nationalrat – Herr: Klimaplan ist ein „Schlag ins Gesicht für zehntausende junge Menschen“

Julia Herr, Klima- und Umweltschutzsprecherin der SPÖ, brachte in der Debatte zum Nationalen Energie- und Klimaplan des Nationalrats einen Entschließungsantrag zur Klimaschutzmilliarde ein.

OTS0172
13.11.2019 14:16
in Politik

Kinderrechte ins Regierungsprogramm!

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien stellt kinderrechtliche Forderungen an die zukünftige Regierung

OTS0142
13.11.2019 13:00

FPÖ-Rauch zu Klimaplan: „Klimaschutz nur mit Hausverstand statt neuen Belastungen“

„Grundsätzlich unterstützt die FPÖ den Nationalen Energie- und Klimaplan, warnt aber zugleich vor neuen Belastungen“

Rendi-Wagner zu Klimaschutz: „Wir werden nicht locker lassen, denn Vertagungen retten das Klima nicht“

Es muss sofort mit Mut und Konsequenz gehandelt werden – jetzt Klimamilliarde, Klimaticket, Öffi-Ausbau, LKW-Maut und Klimaschutzrat

OTS0130
13.11.2019 12:23
in Politik

Köstinger: „Volkspartei steht für aktiven Klimaschutz mit Hausverstand“

„Noch nie stand Klimaschutz so weit oben auf der politischen Agenda“

OTS0095
13.11.2019 11:19

WE LOVE\TBWA für GLOBAL 2000: Klimaschutz muss endlich ernst genommen werden #wirsindsauer

UmweltschützerInnen sind richtig sauer, weil im Klimaschutz nichts weiter geht. Vogel-Strauß-Politik kostet Menschenleben.

OTS0027
13.11.2019 09:06
in Chronik

Bundesregierung: WWF Österreich fordert echte Klimaschutz-Wende

Breite Allianz für ökologisches Umsteuern und Abbau schädlicher Subventionen - Alle Maßnahmen des neuen Regierungsprogramms müssen Paris-kompatibel sein - Nationaler Klimaplan lückenhaft

OTS0109
12.11.2019 11:43

Parlament: TOP im Nationalrat am 13. November 2019

Autobahnmaut, Erklärung von Umweltministerin Patek, Aktuelle Stunde, Erste Lesungen

Klimaschutzlähmung in Österreich

Ein aktuelles Nowcasting für 2019 zeigt, dass die österreichischen Treibhausgas-Emissionen gegenüber 2018 wieder ansteigen.

OTS0085
12.11.2019 11:09

Budgetausschuss beschließt Maßnahmen gegen Mautflucht auf grenznahen Autobahnstrecken

Einstimmige Entschließung zu Energie- und Klimaplan; SPÖ-Forderung nach Klimaschutzmilliarde vertagt

Präsidiale hat Tagesordnung für Nationalratssitzung am 13. November festgelegt

Umweltministerin Patek gibt Erklärung zum Klima- und Energieplan ab

FP-Mahdalik: Sima soll Geldverschwendung nicht anderen in die Schuhe schieben

Nur weil das 365-Euro-Jahresticket nicht zu halten ist sucht Sima jetzt Schuld bei anderen

OTS0130
11.11.2019 14:04

AVISO - Klimaschutzlähmung in Österreich: Was tun? – EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ

Wie kann in Österreich der Übergang zu einer nahezu treibhausgas-emissionsfreien und klimarobusten Wirtschaft und Gesellschaft im Einklang mit den Pariser Klimazielen gelingen?

OTS0109
11.11.2019 12:44

Regierungsverhandlungen: Klimaregierung funktioniert nur mit einem Klimaplan

Öffentlicher Druck muss jetzt dazu führen, dass österreichische Klimapolitik nicht mehr nur heiße Luft und zahnlose Scheinmaßnahmen produziert

vorige Seite nächste Seite