Trotz der weltweiten Klimaproteste in diesem Jahr haben die rund 200 Staaten bei der UN-Konferenz in Madrid keine Fortschritte erzielt. Die Abschlusserklärung des Gipfels blieb trotz einer zweitägigen Verlängerung des Treffens am Sonntag vage. Kernpunkte wurden vertagt oder in wenig belastbare Bekundungen gegossen, die Verhandler einigten sich nur auf Minimalbeschlüsse.

Aussendungen zu diesem Thema (15.12.2019 - 29.12.2019):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Vana: „2020 wird für EU und Welt entscheidendes Jahr im Kampf gegen den Klimawandel.“

Kroatische EU-Ratspräsidentschaft bei Erweiterungspolitik gefordert, Deutschlands Ratspräsidentschaft muss EU-Mehrjahresbudget und Grünen Deal voranbringen

OTS0023
27.12.2019 09:37
in Politik

Intelligente Verkehrssteuerung in Castellón als weiterer Meilenstein eines erfolgreichen Jahres für Kapsch TrafficCom in Spanien.

Kapsch TrafficCom (Kapsch) realisiert in der Stadt Castellón ein intelligentes System im öffentlichen Verkehr, das die Mobilität vor Ort effizienter gestalten wird.

OTS0040
19.12.2019 10:00

Bundesjugendvertretung: Ambitionierte Klimastrategie dringend erforderlich!

Am Freitag jähren sich die Klimastreiks. Junge Menschen fordern große Schritte!

OTS0144
18.12.2019 13:59

NEOS zu Klimaplan: Schluss mit dem Herumeiern – Aufkommensneutrale CO2 Steuer umsetzen

Michael Bernhard: „Der Klimaplan der Bundesregierung muss endlich einen Hauch von Ambition und Reformwillen zeigen.“

OTS0118
18.12.2019 12:34
in Politik

Greenpeace: Auf Klimakonferenz der Schande folgt blamabler Klimaplan

Intransparenz, politisches Taktieren und Kleingeldmacherei stürzen Österreichs Klimapolitik in schwere Krise. Umweltschutzorganisation fordert: Zurück an den Start

OTS0087
18.12.2019 11:19

Greenpeace: Verfehlungen im Klimaplan blanker Hohn für Klimabewegung

Umweltschutzorganisation kritisiert 6 Mio Tonnen Zielverfehlung scharf, Optionensammlung statt klaren Vorgaben absolut unzureichend

OTS0038
18.12.2019 09:40

Szekeres ad Klimavolksbegehren: Besser heute als morgen unterschreiben

Ärzteschaft übernimmt gesellschaftliche Verantwortung - Auswirkungen der Klimakrise auf Gesundheit deutlich spürbar

OTS0015
18.12.2019 08:39

Xinhua Silk Road: Chinesische Energieunternehmen rufen auf COP25 zu mehr Bemühungen im Kampf gegen den Klimawandel auf

Die State Grid Huzhou Power Supply Company, hat zusammen mit anderen chinesischen Energieunternehmen und Organisationen auf der Nebenveranstaltung der Climate Change Conference COP 25 der Vereinten Nationen …

OTS0139
16.12.2019 17:48

Klimavolksbegehren stellt Zeugnis aus: Nicht-Genügend für Österreichischen Klimaplan

Mit einem unzureichenden Energie- und Klimaplan startet Österreich in das entscheidende Jahrzehnt und positioniert sich damit als Klima-Schlusslicht der Europäischen Union.

WKÖ-Experte Schwarzer: Europa und Österreich müssen vorzeigen, wie Klimaschutz und Wachstum unter einen Hut passen

Kein Rückenwind von UN-Klimakonferenz COP25 – dabei kann Klimaschutz mit Wirtschaftsimpulsen verknüpft werden

OTS0132
16.12.2019 16:09

Montecuccoli zur COP25 und dem Green Deal der EU: Der Klimawandel ist Realität – Wir haben keine Zeit mehr!

Am Sonntag ging die UN-Klimakonferenz COP25 mit zwei Tagen Verspätung zu Ende.

Industrie: Stillstand bei Klimakonferenz in Madrid, Europa muss kraftvoller auftreten

IV-GS Neumayer: Abkommen von Paris beschädigt – Industrie unterstützt Abkommen weiter – EU muss andere Staaten zur Unterstützung drängen

OTS0101
16.12.2019 13:02

Nach Fiasko bei Klimakonferenz: Jugend braucht starke Ergebnisse bei Koalitionsverhandlungen

Die Ergebnisse der UN-Klimakonferenz sind ein Desaster und enttäuschen junge Menschen, die weltweit Angst vor der zunehmenden Klimakrise haben.

OTS0049
16.12.2019 10:21
in Politik

Klimakonferenz in Madrid: Unsere Zukunft wird in vollem Tempo an die Wand gefahren

„Die Regierungen sind es nicht nur jenen schuldig, die seit einem Jahr für Veränderung und Klimaschutz auf die Straße gehen – sondern allen Menschen! Und sie haben heute versagt.”

vorige Seite nächste Seite