Nach Berechnungen der Bundesjugendvertretung (BJV) stehen Kinder- und Jugendorganisationen durch die fehlende Inflationsanpassung heute um 40 % weniger finanzielle Mittel zur Verfügung. Zahlreiche Kinder- und Jugendorganisationen fordern daher Verlustausgleich.

Aussendungen zu diesem Thema (02.03.2020 - 16.03.2020):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Zvonik, Kögl, Hertlein: "Solidarität statt Härte"

Rote Jugendorganisationen in NÖ für Solidarität in der Asylfrage Rote Jugendorganisationen in NÖ für Solidarität in der Asylfrage

OTS0117
10.03.2020 12:22
in Politik

Huawei & ÖJAB verlängern Vertrag

Huawei-Stipendium zum bereits 8. Mal verliehen

OTS0109
10.03.2020 12:10

Junge ÖVP zum Weltfrauentag: Politik muss mit gutem Beispiel vorangehen

JVP sieht Aufholbedarf auf kommunaler Ebene & setzt mit Buddy-System wichtigen Schritt zur Förderung junger Frauen

OTS0039
07.03.2020 13:57
in Politik

Fotos: Aktion vor der ÖVP-Zentrale und Raab-Pressekonferenz

Rote Jugendorganisationen: Grenzen schließen heißt auf Menschen schießen!

OTS0108
05.03.2020 11:48
in Politik

Aktionstag "Grenzen schließen heißt auf Menschen schießen" vor ÖVP Zentrale

05.03.2020, 10:00-20:00, Lichtenfelsgasse 7, 1010 Wien

OTS0006
05.03.2020 08:00
in Politik

Fixstart im Parlament gesichert: Klimavolksbegehren reicht ein

Mit über 114.000 Unterschriften reicht das Klimavolksbegehren ein und hat bereits genügend Unterschriften für eine verbindliche Behandlung im Parlament.

JUNOS fordert eine automatische Anpassung der Bundesjugendförderung an die Inflation

Anna Stürgkh: „Nette Worte zahlen keinen Bildungsauftrag.“

OTS0173
02.03.2020 16:45
in Politik

MJÖ: Verlust für Kinder und Jugendorganisationen ausgleichen - Indexanpassung für Bundesjugendförderung!

Förderungen für Kinder und Jugendorganisationen wurden seit 2001 nicht mehr an Inflation angepasst

OTS0159
02.03.2020 15:02
in Chronik

Katholische Jugend Österreich: 40% Verlust für Kinder- und Jugendorganisationen ausgleichen!

Anlässlich der Budgetverhandlungen fordert die Katholische Jugend Österreich gemeinsam mit der Bundesjugendvertretung (BJV) eine Anpassung der Bundes-Jugendförderung.

OTS0152
02.03.2020 14:25

ÖGJ-Hofer: Jugendorganisationen finanziell absichern – Budget ausgleichen

Gewerkschaftsjugend fordert gemeinsam mit Bundesjugendvertretung die Inflationsanpassung der Bundesjugendförderung

Landjugend Österreich: Wertvolle Aktivitäten im ländlichen Raum sicherstellen

Indexanpassung für Bundesjugendförderung längst überfällig

OTS0067
02.03.2020 10:30

Minus 40% seit 2001: Kinder- und Jugendorganisationen brauchen mehr Budget

Die Kinderfreunde fordern gemeinsam mit der Bundesjugendvertretung eine Inflationsanpassung der Bundes-Jugendförderung

OTS0058
02.03.2020 10:14

Sozialistische Jugend fordert Inflationsanpassung der Kinder- und Jugendförderung

„Junge Menschen brauchen Räume, in denen sie sich entfalten können.

OTS0047
02.03.2020 10:00
in Politik

Katholische Jungschar Österreichs: Verlust für Kinder- und Jugendorganisationen ausgleichen!

Anlässlich der Budgetverhandlungen betont die Katholische Jungschar die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements in der Kinder- und Jugendarbeit und fordert eine breite Aufwertung des Ehrenamts.

OTS0040
02.03.2020 09:51
in Politik

40% mehr für das ehrenamtliche Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit

Die Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs fordern gemeinsam mit der Bundesjugendvertretung eine Inflationsanpassung der Bundes-Jugendförderung.

vorige Seite nächste Seite