Zum Inhalt springen

Studierende der FH Hagenberg haben Sicherheitsmängel bei der App des Bundesrechenzentrums (BRZ) zur Speicherung des Grünen Passes festgestellt. Wie das „Kurier“-Onlinemedium futurezone.at berichtet hatte, haben die Studenten herausgefunden, dass sich der QR-Code relativ leicht fälschen lasse. Das Gesundheitsministerium kündigt eine Behebung mit dem nächsten Update an.

Aussendungen zu diesem Thema (17.05.2021 - 31.07.2022):
vorige Seite Seite 1 von 15 nächste Seite

COVID-19: Schutz von Risikogruppen durch Impfen und Medikamente

Variantenmanagementplan präsentiert - Verkehrsbeschränkung statt Absonderung

FPÖ – Kaniak zur RH-Kritik an Patientenmilliarde: „ÖVP und Grüne haben Fusionsprozess abgewürgt!“

Die Zusammenlegung der Sozialversicherungen hätte den Patienten eine Milliarde gebracht – grün-geführtes Ministerium erzeugte durch Missmanagement und Versäumnisse ein finanzielles Desaster

FPÖ – Kaniak: „Überfällige Abschaffung der Impfpflicht bedeutet Wahrung von Recht und Freiheit!“

Nachdem das Ende der Impfpflicht verkündet wurde, scheint die schwarz-grüne Gesundheitspolitik langsam zur Vernunft zu kommen - Jetzt müssen noch die letzten Maßnahmen fallen

FPÖ – Kaniak fordert flächendeckend Antikörpertests: „Genesene beenden die Pandemie!“

Bereits 99 Prozent der britischen Bürger weisen Antikörper auf – Freiheitliche fordern Nachweis der Schutzwirkung auch in Österreich

Volksanwaltschaft: Corona-Pandemie führte zu zahlreichen Beschwerden

Abgeordnete nahmen Beratungen über 45. Volksanwaltschaftsbericht auf

Nationalrat schließt Debatten über zweites Volksbegehren gegen die Impfpflicht ab

Gesundheitsminister betont vorausschauende Planung für Herbst und wirbt für Auffrischungsimpfungen

Digitalisierung im Gesundheitswesen – Österreichs Weg zum Digital Health Space

Von der WHO empfohlen und in Estland bereits Realität: Ein Digital Health Space, im Sinne einer übergreifenden Gesundheitsplattform, dient als Basis eines digitalen Gesundheitssystems und unterstützt die …

OTS0199
10.05.2022 15:26

Rauch: Krisenbewältigung im Sozialen Europa darf niemanden zurücklassen!

Europatag – „Gut ausgebaute und für alle zugängliche Sozialschutz- und Gesundheitssysteme in Europa essentiell für aktuelle und künftige Herausforderungen“

NEOS: Müssen raus aus dem Krisenmodus und lernen, mit dem Virus zu leben

Gerald Loacker: „Österreich geht wieder einmal einen europäischen Sonderweg. Die Corona-Maßnahmen müssen für die Bevölkerung nachvollziehbar sein.“

OTS0122
14.04.2022 15:08

Bundesminister Johannes Rauch: Neue Covid-Maßnahmen schaffen Klarheit und Sicherheit bis zum Sommer

Grüner Pass für dreifach Geimpfte wird auf 12 Monate verlängert – 2. COVID-19-Basismaßnahmenverordnung tritt mit 16. April in Kraft und gilt bis 08. Juli

FPÖ – Kaniak: Der „Grüne Pass“ muss europaweit auf der Müllhalde landen

Noch bis Freitag können Bürger ihre Stellungnahme zur geplanten Verlängerung dieses Überwachungsinstrumentes abgeben

OTS0085
06.04.2022 11:08
in Politik

TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" vom 26. März 2022 von Mario Zenhäusern "Bedenkliche Entwicklung"

Flops bei der Pandemiebekämpfung, innenpolitische Turbulenzen, Teuerungswelle und nicht zuletzt der Krieg in der Ukraine sorgen für viel Verunsicherung und lassen das Vertrauen in die Bundesregierung in …

OTS0162
25.03.2022 22:00

Expertencheck: Sicher reisen trotz Corona - so geht’s!

Ganz anders als zu Beginn der Krise schreckt Corona kaum noch Touristen ab.

OTS0138
17.03.2022 13:19
in Chronik

Schramböck: Dreimillionste Handy-Signatur ausgestellt

Fast 40 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren nutzt den digitalen Identitätsnachweis - Ab Sommer wird die „ID-Austria“ die Handy-Signatur ablösen

vorige Seite nächste Seite