Anlässlich des 80. Jahrestags wurde in Wien der Novemberpogrome von 1938 gedacht. Die Jugendkommission der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) hatte am Donnerstagabend zum fünften Mal zum Gedenkmarsch „Light of Hope“ aufgerufen. Auch heute finden zahlreiche Gedenkveranstaltungen statt.

Aussendungen zu diesem Thema (08.11.2018 - 14.11.2018):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

LH Mikl-Leitner überreichte Kulturpreise des Landes Niederösterreich 2018

Niederösterreich ist stolz auf das Wirken, die Leistungen und die Schaffenskraft seiner Künstlerinnen und Künstler

Bischofskonferenz für Stärkung des humanitären Bleiberechts

Kardinal Schönborn bei Pressekonferenz zum Abschluss der Vollversammlung der Österreichischen Bischofskonferenz: Kritik an verschärftem Ton in Asyldebatte, Lob für Familienbonus der Regierung - …

OTS0187
09.11.2018 14:59
in Politik
ORF
OTS0163
09.11.2018 13:29

Sobotka bittet österreichische Shoah-Überlebende um Verzeihung

Empfang für Shoah-Überlebende im österreichischen Parlament

FSG-Kniezanrek: Novemberpogrome 1938 sind ein mahnendes Beispiel

Rechtsradikale Kräfte sind zu jeder Zeit in die Schranken zu verweisen

Projekt OT: permanente Lichtzeichen erinnern an das Novemberpogrom

Das Projekt OT, ein urbanes Gedenkprojekt des Jüdischen Museums Wien – ein Museum der Wien Holding – in Kooperation mit der Universität für Angewandte Kunst Wien, erinnert an die 1938 zerstörten …

Novemberpogrom - LH Kaiser: „Gedenken um uns gegen eine Wiederholung zu wehren“

Mit heutiger Mahnwache setzen wir Zeichen des Widerstandes dagegen, dass sich Horror der Geschichte wiederholt. Weltweiten radikalen Nationalisierungstendenzen gilt es Einhalt zu bieten.

OTS0075
09.11.2018 10:34
in Politik

Ludwig/Novak: „Es ist unsere Pflicht gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus aufzutreten und anzukämpfen!“

Am 9. November jähren sich die schrecklichen Ereignisse des Novemberprogroms von 1938 bereits zum 80. Mal.

OTS0067
09.11.2018 10:20
in Politik

SPÖ gedenkt der Opfer der Novemberpogrome 1938

Rendi-Wagner: „Bleibender Auftrag, Antisemitismus konsequent zu bekämpfen“ – Drozda: „Das Vergangene nicht vergessen und alles tun, damit sich Geschichte nicht wiederholt“

OTS0044
09.11.2018 09:52
in Politik

Rossmann: Aus der Erinnerung an die November-Pogrome gegen Jüdinnen und Juden ergeht ein politischer Auftrag

Liste Pilz: Koalitionen mit rechtspopulistischen Parteien sind politisch falsch – Klubobmann der Liste Pilz spricht auch das Leid an, das den Opfern in der Nachkriegszeit angetan wurde

OTS0041
09.11.2018 09:44
in Politik
Logo von Liste Peter Pilz im Parlament

Leichtfried zu Novemberpogrom-Gedenken: Niemals vergessen!

Stv. SPÖ-Klubvorsitzender mahnt zur Verantwortung und warnt vor schleichendem Rechtsextremismus

OTS0024
09.11.2018 09:00
in Politik

AVISO: 100 Jahre und viel weiser?

Am 13.11. findet die Wiener Vorlesung zur Demokratieentwicklung in Österreich und Europa im Gartenbaukino statt.

NEOS gedenken der Opfer der Novemberpogrome

Beate Meinl-Reisinger: „Der 9. November ist ein Auftrag, mit Entschlossenheit gegen jede Form von Rassismus, Fremdenhass und Ausgrenzung vorzugehen.“

OTS0118
08.11.2018 12:10
in Politik

80 Jahre Novemberpogrom: „Universum History“ dokumentiert „Die Nacht des Terrors“

Am 9. November um 22.35 Uhr in ORF 2, danach: „Schindlers Liste“

ORF
OTS0111
08.11.2018 11:55
vorige Seite nächste Seite