Die EU-Energieminister berieten am Dienstag bei einem informellen Rat in Linz über ein neues Strommarkt-Design und über den Einsatz von Wasserstoff als sauberer Energieträger. Begleitet wird das Treffen von Protesten von Umweltschützern, die eine drastische Reduktion der Subventionen für Kohle-, Gas- und Atomkraftwerke unter dem Titel „Kapazitätsmechanismen“ fordern.

Aussendungen zu diesem Thema (14.09.2018 - 28.09.2018):

Verbund AG - DI Wolfgang Anzengruber

Forschungsprogramm – Wasserstoff Verbund – Siemens - Voest Alpine

OTS0199
25.09.2018 14:57

EU-Rat der Energieminister im Zeichen von Wasserstoff und Energiespeicher-Lösungen

Beim informellen Rat der EU-Energieminister/innen stand heute, Dienstag, u.a.

GLOBAL 2000 zum Energieministerrat: Rasches Ende der Kohlesubventionen gefordert

Die derzeitige Position der EU-Energieminister ist unvereinbar mit den Pariser Klimazielen, sie gefährdet die Energiewende in Europa.

OTS0015
18.09.2018 08:55

Oö. Volksblatt: Gipfelzeit" (von Herbert SCHICHO)

Ausgabe vom 18. Septewmber 2018

OTS0193
17.09.2018 20:14

Rübig: EU-Parlament drängt Mitgliedstaaten zu europäischer Energieunion

Informeller Gipfel der EU-Energieminister in Linz / Anpassung der Energieinfrastruktur an die zukünftigen Herausforderungen

OTS0161
17.09.2018 14:19
in Politik

Österreich im Rampenlicht der europäischen Energiepolitik

Der EU-Ministerrat überlegt die dreckigsten Kohlekraftwerke Europas weiter zu subventionieren

OTS0031
17.09.2018 09:43

WWF Österreich fordert Sofortpaket für Klimaschutz

EU-Energieminister müssen vom Reden ins Handeln kommen: Klimaziele erhöhen, klimaschädliche Subventionen stoppen und Ausstieg aus fossilen Energien beschleunigen – Österreich als Nachzügler ist …

OTS0024
17.09.2018 09:24

TERMINVORSCHAU der Vertretung der EU-Kommission in Österreich

TERMINVORSCHAU der Vertretung der EU-Kommission in Österreich

Energieministertreffen in Linz – Bundesministerin Köstinger muss Chance nützen

Das Treffen der EU - Energieminister in Linz bietet große Möglichkeit für Österreich, den Irrweg Atomenergie zu thematisieren.

OTS0094
14.09.2018 11:26
in Politik