Die EU-Minister beraten beim Allgemeinen Rat in Luxemburg am Dienstag über die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien und Albanien. Aus österreichischer Sicht haben die beiden Westbalkanstaaten alle Bedingungen für die Aufnahme von Beitrittsgesprächen erfüllt und sind „Teil Europas“, so Außenminister Schallenberg. Beschlüsse der EU über die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen müssen einstimmig fallen, weswegen eine „harte Diskussion“ erwartet wird: Frankreich stellt sich gegen beide Länder und kritisiert den EU-Beitrittsprozess auch als solchen, die Niederlande haben Einwände gegenüber Albanien.

Aussendungen zu diesem Thema (11.10.2019 - 25.10.2019):
vorige Seite Seite 1 von 1 nächste Seite

OTS0046
24.10.2019 09:52

ÖVP-Mandl zu Westbalkan: "Schwerer Fehler", dass Macron nicht einmal reden will

Verweigerung von Beitrittsverhandlungen für Albanien und Nordmazedonien schadet Glaubwürdigkeit der EU / Schwächt Bestrebungen, europäische Identität am Westbalkan zu stärken

OTS0036
24.10.2019 09:30

Schieder: Westbalkan braucht europäische Zukunftsperspektive

Wortbruch bei EU-Beitrittsgesprächen gefährdet die politische Stabilität am Balkan

OTS0033
24.10.2019 09:24
in Politik

NEOS: Völkerrechtswidrige Aggression der Türkei muss Konsequenzen haben

Claudia Gamon: „Die EU muss die Beitrittsverhandlungen abbrechen und Wirtschaftssanktionen verhängen.“

OTS0111
23.10.2019 12:58
in Politik

Mandl: "EU muss mit Klarheit und Wirksamkeit auf türkische Militäraktionen reagieren"

Beitrittskandidatenstatus und Vorbeitrittshilfen für Türkei streichen / Türkei pfeift auf europäische und universelle Werte

OTS0090
23.10.2019 12:08
in Politik

Schieder: Türkische Intervention muss sofort beendet werden

Türkischer Angriff ist völkerrechtswidrig - EU muss alle diplomatischen Mittel ausschöpfen

OTS0064
23.10.2019 11:19
in Politik

Monika Vana: Erwartungen an den heutigen EU-Gipfel: starkes EU Budget und zügige Erweiterung

Klimakrise, Jugendarbeitslosigkeit und Beitrittsgespräche mit Albanien und Nordmazedonien im Fokus

OTS0021
17.10.2019 08:57

EU-Hauptausschuss verurteilt türkische Militäroffensive in Nordsyrien

Abgeordnete fordern neuerlich formalen Stopp der Beitrittsgespräche mit der Türkei

Vilimsky: „EU muss mehr Druck auf die Türkei machen“

„Erklärung der EU-Außenminister zu Nordsyrien ist inkonsequent - Ein Abbruch der Beitrittsverhandlungen ist längst notwendig“

OTS0027
16.10.2019 09:20
in Politik

NEOS befürworten Beitrittsgespräche mit Nordmazedonien und Albanien

Claudia Gamon: „Positive Entwicklung muss von EU dementsprechend honoriert werden.“

OTS0088
15.10.2019 11:34
in Politik

ÖVP-Mandl: "Beitrittsverhandlungen dulden keinen Aufschub"

"Wenn die EU sich selbst ernst nimmt, startet sie jetzt Verhandlungen mit Albanien und Nordmazedonien."

OTS0048
15.10.2019 10:03
in Politik

Schieder zu Beitrittsgesprächen: Fortschritt statt Stillstand am Westbalkan

Nordmazedonien und Albanien haben geliefert, jetzt muss auch die EU Wort halten

OTS0017
15.10.2019 08:56
in Politik

Sobotka: Die Europäische Union muss für den Westbalkan glaubwürdig bleiben

Nordmazedonien und Albanien haben Forderungen für Beitrittsverhandlungen erfüllt

EU ist ohne die Staaten des Westbalkan nicht komplett

Sobotka will IPU-Konferenz am Montag in Belgrad für letzte Überzeugungsarbeit zum Start von Beitrittsverhandlungen nutzen

vorige Seite nächste Seite