Der letzte Höhepunkt des österreichischen EU-Ratsvorsitzes geht am Montag und Dienstag über die Bühne. Mit dem EU-Afrika-Forum soll neuer Schwung in die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Kontinenten gebracht werden. Je rund ein Dutzend Staats- und Regierungschefs aus afrikanischen und EU-Ländern sind dabei ebenso vertreten wie rund 800 Unternehmen.

Aussendungen zu diesem Thema (16.12.2018 - 21.12.2018):

EU-Afrika-Forum: Entwicklungszusammenarbeit schafft wichtige Voraussetzungen für wirtschaftliche Entwicklung

Menschen für Menschen: Nichtregierungsorganisationen (NGOs) leisten durch Bildungseinrichtungen und durch die Umsetzung von Gesamtkonzepten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung.

OTS0182
19.12.2018 16:43

Neues Solarprojekt auf Crowd4Climate startet fulminant! Insgesamt wird ein Volumen von 150.000 Euro angestrebt.

Mittels Crowdinvesting konnte die Mindestsumme von 40.000 Euro für das Projekt „MPower Solar Home Systems für Afrika“ rasch erreicht werden.

EU-Afrika Forum: BMF verstärkt Afrika-Schwerpunkt

Höheres Kreditvolumen für Investitionen sowie Stärkung der KMUs und Privatsektor-Entwicklung

OTS0146
18.12.2018 13:57

ÖVP-Becker: "Ein Marshall-Plan mit Afrika"

"Können Migrationsproblem allein mit Außengrenzschutz nicht bewältigen" / Mehr Mitsprache bei Entwicklungspolitik

OTS0036
18.12.2018 09:38
in Politik

Zadic zu EU-Afrika Forum: Inszenierung statt Partnerschaft auf Augenhöhe

JETZT (Liste Pilz): Regierung bedient sich der „Hilfe-vor-Ort“-Rhetorik, macht aber in Wirklichkeit Politik für Konzerne

OTS0116
17.12.2018 14:32
in Politik

EU-Afrika-Forum: Ein internationales Regelwerk für digitale Wirtschaft ist nötig.

Ungleichheit darf durch Digitalisierung nicht weiter verstärkt werden.

OTS0090
17.12.2018 12:29

EU-Afrika-Forum: „Gerechter Handel statt freier Handel!“

Plattform Anders Handeln fordert eine fundamentale Änderung der EU-Handelspolitik

Karas: "Partnerschaft mit Afrika auf Augenhöhe"

Afrikapolitik ist mehr als Entwicklungszusammenarbeit/ Brauchen EU-Afrikakommissar/Fokus auf Bildung, Sozialpolitik, Infrastruktur

OTS0062
17.12.2018 11:19
in Politik

Präsident Antonio TAJANI beim EU-Afrika Forum in Wien

Der Präsident des Europäischen Parlaments nimmt am 18. Dezember an der hochrangigen Konferenz in Wien teil.

Bayr zum EU-Afrika Gipfel: Digitalisierung braucht Menschenrechte!

Rohstoffe der Digitalisierung meist unter menschenunwürdigen Bedingungen abgebaut

OTS0037
17.12.2018 10:08
in Politik

TERMINVORSCHAU der Vertretung der EU-Kommission in Österreich

[Kalender der Aktivitäten der Mitglieder der EU-Kommission] (http://europa.eu/rapid/press-release_CLDR-18-6815_en.htm)

ÖGB-Katzian: Gemeinsam mit Gewerkschaften Marshall-Plan für Afrika entwickeln

Beim EU-Afrika-Forum alle Kräfte bündeln - Fluchtursachen durch bessere Perspektiven vor Ort bekämpfen Beim EU-Afrika-Forum alle Kräfte bündeln - Fluchtursachen durch bessere Perspektiven vor Ort …