Aktuell werden Befürchtungen geäußert, die Regierung wolle das Erwachsenenschutzgesetz nicht mehr dieses Jahr umsetzen. Das Gesetz sollte Menschen mit Behinderungen heraus aus der Sachwalterschaft in ein selbstbestimmteres Leben führen. Alle Reaktionen sind hier zu finden.

Aussendungen zu diesem Thema (19.02.2018 - 25.02.2018):
vorige Seite Seite 1 von 3 nächste Seite

Kern: Schwarz-blaue Regierung hat Angst vor BürgerInnen und Parlament

"Durchziehen“ von Gesetzen am Parlament vorbei – „Unterwanderung staatlicher Strukturen“ durch Burschenschafter – Kurz untätig

OTS0119
23.02.2018 12:16
in Politik

Terminaviso: Pressegespräch Erwachsenenschutzgesetz

Die Behindertenanwaltschaft, der Österreichische Behindertenrat, die Lebenshilfe Österreich, Selbstbestimmt Leben Österreich und das Vertretungsnetz laden Sie sehr herzlich zu einem gemeinsamen …

Neues Volksblatt: "Spagat" von Markus EBERT

Ausgabe vom 22. Februar 2018

OTS0214
22.02.2018 22:00

Krainer kritisiert KÖSt-Pläne von Schwarz-Blau

Sparen bei den behinderten Menschen, aber Milliarden-Geschenk für Konzerne

OTS0201
22.02.2018 16:35
in Politik

PVÖ-Wohlmuth: „Eine Schande, wie diese Regierung behinderte Menschen behandelt!“

ÖVP-Minister veranstalten unwürdige Rechen- und Machtspiele auf dem Rücken der 60.000 besachwalterten Österreicherinnen und Österreicher

OTS0147
22.02.2018 12:48
in Politik

Jarolim/Königsberger-Ludwig zu Erwachsenenschutzgesetz: Bundeskanzler Kurz soll Licht ins Dunkel bringen

SPÖ-Justizsprecher: Bundesregierung ist wie Amateurverein in der Regionalliga

OTS0134
22.02.2018 12:16
in Politik

Kräuter kritisiert in Genf Regierungspläne zum Erwachsenenschutzgesetz

„Verschiebung aus finanziellen Gründen nicht akzeptabel“

OTS0100
22.02.2018 11:24

JETZT Finanzierung für das Erwachsenenschutzgesetz sichern!

Wir nehmen Justizminister Moser und Bundesminister Blümel beim Wort!

OTS0136
21.02.2018 13:27

Erwachsenenschutzgesetz: Lebenshilfe betont Dringlichkeit der geplanten Umsetzung

"Es ist gut, wenn Justizminister Moser sagt, er stünde zu 100 Prozent hinter dem einstimmigen Beschluss des Nationalrates zum Erwachsenenschutzgesetz.

OTS0117
21.02.2018 12:27
in Politik

Erwachsenenschutzgesetz: Regierung muss vernünftig werden

Im Rahmen des Pressefoyers nach dem Ministerrat nahm Justizminister Josef Moser klar positiv zum Erwachsenenschutzgesetzes Stellung.

Amnesty International Jahresbericht 2017/18: Rhetorik des Hasses und der Ausgrenzung spitzt sich zu

Repressive Gesetze und Einschränkungen in der Zivilgesellschaft höhlen weltweit hart erkämpfte Rechte aus. Doch das inspiriert auch immer mehr Menschen, sich für ihre Rechte einzusetzen.

OTS0077
21.02.2018 10:46
in Politik

PVÖ-Edlinger: Türkisblau hat kein Herz für Behinderte!

Gesetz für die Besserstellung von Menschen mit gesundheitlichem Handicap von Regierung auf lange Bank geschoben

OTS0045
21.02.2018 10:02
in Politik

IVS Wien fordert: ein menschenrechtskonformes Erwachsenenschutzgesetz muss unverzüglich umgesetzt werden!

Die geplante Verschiebung der Umsetzung des neuen Erwachsenschutzgesetzes ist als Anschlag auf die Rechte von Menschen mit Behinderungen zu sehen und zeigt einmal mehr welch geringen Stellenwert die …

vorige Seite nächste Seite