Im Jahr 2018 fällt der Equal Pay Day, also jener Tag, an dem Vollzeit arbeitende Männer bereits das Jahreseinkommen von Vollzeit arbeitenden Frauen erreicht haben, auf den 20. Oktober. Die Arbeiterkammer warnt in diesem Zusammenhang vor Rückschritten durch den 12-Stunden-Tag.

Aussendungen zu diesem Thema (18.10.2018 - 31.10.2018):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

NEOS zu Equal-Pay-Day: Die schwarzblaue Retro-Frauenpolitik verstärkt Ungerechtigkeiten

Claudia Gamon: „Wir wissen Großteils, woher der Gender Pay Gap kommt. Das heißt, wir können etwas ändern.“

OTS0189
19.10.2018 15:20
in Politik

Equal pay day: Grüne fordern von Regierung sofortigen Maßnahmenplan

Dziedzic: Österreichs Frauen hinken bei Lohn weiter um 10.172 Euro nach

OTS0158
19.10.2018 13:50

Grüne Wien/Huemer zu Equal Pay Day: Wien hat beste Einkommenschancen für Frauen

Bundesweit verdienen Frauen ein Fünftel weniger als Männer

OTS0060
19.10.2018 10:25
in Chronik

Equal Pay Day: Cox fordert Lohntransparenz

Liste Pilz: Österreich braucht ein frauenpolitisches Gesamtpaket – jetzt!

OTS0058
19.10.2018 10:18
Logo von Liste Peter Pilz im Parlament

Pflege: GPA-djp fordert bundeseinheitliche hohe Qualitätsstandards

GPA-djp-Pachler und Bödenauer: Menschen in den Mittelpunkt rücken!

younion: Samstag muss Silvester werden!

Kampf für den Equal Pay Day am 31.12

AK Kärnten: Frauen arbeiten von 21. Oktober bis Jahresende umsonst!

Der 21. Oktober ist rechnerisch und symbolisch (Equal Pay Day) jener Tag, ab dem Frauen in Kärnten im Vergleich zu den Männern umsonst arbeiten - 72 Tage unbezahlte Arbeit bis Jahresende.

OTS0041
19.10.2018 10:00
in Chronik

Bogner-Strauß: Schritt für Schritt die Einkommensschere schließen

Equal Pay Day ist heuer eine Woche später als im Vorjahr

OTS0038
19.10.2018 10:00
in Politik

AKS, VSSTÖ, SJ, JG ad Equal Pay Day: Gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit!

Ab morgen arbeiten Frauen in ganz Österreich gratis.

OTS0036
19.10.2018 09:50
in Politik

ÖAAB-Spitze zum Equal Pay Day: Karenzzeiten anrechnen – Einkommensschere schließen

Der Equal Pay Day ist immer noch nötig, um auf vorhandene Missstände aufmerksam zu machen, so ÖAAB-Bundesobmann Wöginger

FP-Schmidt: Bundesregierung setzt die richtigen Maßnahmen für Lohngerechtigkeit

Anrechnung von Karenzzeiten schafft endlich Gerechtigkeit am Einkommenssektor

OTS0126
18.10.2018 11:40

SPÖ-Frauen zum Equal Pay Day 2018 in Österreich: „Frauen verdienen mehr, verdienen aber weniger!“

Bei einer gemeinsamen Medienaktion der SPÖ-Bundesfrauen und der Wiener SPÖ-Frauen weisen SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Gabriele Heinisch-Hosek, Frauenstadträtin Kathrin Gaál, Wiener Frauenvorsitzende …

OTS0114
18.10.2018 11:30
in Politik

FSG-GÖD Schubert zum Equal Pay Day: Öffentlicher Dienst muss als Vorbild vorangehen!

FSG-GÖD Frauen kämpfen für Einkommensgleichheit im öffentlichen Dienst

Equal Pay Day: Frauen gewinnen sieben Tage in Richtung Einkommensgerechtigkeit

vida-Vondrasek: „Druck zur Durchsetzung von Frauenrechten bleibt aufrecht“

PRO-GE-Frauen: Equal Pay Day – 1.500 Euro Mindestlohn wirkt

Forderung nach Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohnausgleich

vorige Seite nächste Seite