Mit einer Verordnung des heutigen Ministerrats wurden die Details für das ab 1. Jänner 2020 verpflichtende Foto auf der E-Card geregelt. Wie bereits von der türkis-blauen Koalition beschlossen, werden ab kommendem Jahr auf allen E-Cards, die an Personen ausgegeben werden, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, Lichtbilder angebracht. Ausnahmen gibt es für Personen, die bis 31. Dezember 2031 im Jahr der Ausgabe der E-Card das 70. Lebensjahr vollenden oder bereits vollendet haben, sowie für Bezieher von Pflegegeld ab der Stufe 4.

Aussendungen zu diesem Thema (30.07.2019 - 13.08.2019):

Neue Kohlenstoffionen-Behandlung bei „MedAustron“ in Wiener Neustadt

LH Mikl-Leitner: „Wissenschaft und Forschung sind die Zukunftsthemen unserer Zeit“

WGKK nimmt Magnetresonanz-Tomografen (MRT) im Gesundheitszentrum Wien-Süd in Betrieb

Enge Kooperation mit dem Hanusch-Krankenhaus sichert hohe Expertise Enge Kooperation mit dem Hanusch-Krankenhaus sichert hohe Expertise

OTS0017
05.08.2019 09:48
in Chronik

E-Card mit Foto: Korosec sieht für Senioren nur Vorteile

Seniorenbund-Präsidentin begrüßt den Ministerratsbeschluss zur technischen Umsetzung, um die E-Cards ab 2020 mit Lichtbildern auszustatten.

OTS0098
31.07.2019 13:22
in Politik

Meine e-card – sicher mit Foto!

Ab 1.1.2020 werden nur noch e-cards mit Foto ausgegeben. In der heute im Ministerrat beschlossenen Verordnung wurden Präzisierungen und Ausnahmen verankert.

Wöginger: Foto auf E-Card ist wichtige Maßnahme gegen Sozialbetrug

Mit dem ab 1. Jänner verpflichtenden Foto auf der E-Card wird eine wichtige Maßnahme, die bereits unter der Regierung ÖVP-FPÖ im Sozialausschuss im Februar beschlossen wurde, im Kampf gegen Sozialbetrug …

OTS0074
31.07.2019 11:50
in Politik

FPÖ-Belakowitsch: „Foto auf der E-Card schiebt Missbrauch endgültig einen Riegel vor“

„Betrugsfälle kosten dem Steuerzahler in Summe Millionen“