Nach der Räumung der Straßenblockade in Wien am vergangenen Freitag sind Videos verbreitet worden, die mutmaßlich Gewaltanwendung der Polizei gegen Demonstranten zeigen. Zahlreiche Forderungen nach Aufklärung dieser Vorkommnisse werden laut.

Aussendungen zu diesem Thema (02.06.2019 - 16.06.2019):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

„profil“-Umfrage: 48% vertrauen auf interne Aufarbeitung von Polizeigewalt

45% zweifeln an ordentlicher Aufklärung der Vorwürfe

OTS0002
15.06.2019 08:00

Simmering: Bezirksvertreter verlassen Sitzung, weil keine Euro-Pride-Fahne am Dach hängt

FPÖ-Krammer: Peinlicher Fanatismus hat noch keiner Sache gedient

OTS0241
12.06.2019 18:46

Bericht der Volksanwaltschaft 2018 zeigt für Nationalrat Wichtigkeit der Tätigkeit seines Kontrollorgans

Entschließung betreffend finanzielle Absicherung der Volksanwaltschaft mehrheitlich unterstützt

Peschorn will Rechtsstaatlichkeit in seiner Amtsführung sicherstellen

Innenminister präsentiert Nationalrat seine Sicht der Regierungstätigkeit

ARBÖ: „EURO PRIDE VIENNA“ mit „Regenbogen-Parade“, „Dyke Marsch“ und Run sorgt für mindestens 2 Ringsperren

„Donnerstags-Demo“ bringt weitere Sperre der Ringstraße und Stau-Chaos im Abendverkehr „Donnerstags-Demo“ bringt weitere Sperre der Ringstraße und Stau-Chaos im Abendverkehr

OTS0071
12.06.2019 10:54
in Chronik

Vorläufige Bilanz der Versammlung „Halt der Polizeigewalt“

Die heutige Versammlung lief aus derzeitiger polizeilicher Sicht friedlich ab.

OTS0248
06.06.2019 22:18
in Chronik

Verkehrsinformation der Landespolizeidirektion Wien

06.06.2019, ca. 18:00 – 22:00 Uhr

OTS0165
05.06.2019 14:03
in Chronik

Wiens Polizei-Vizepräsident Lepuschitz verteidigt Einsatz bei Klimademo

Er sieht im KURIER-Interview „Indizien für einen gewissen Organisationsgrad“ hinter der ausgeuferten Demo.

OTS0193
04.06.2019 17:30
in Chronik

AUF-Herbert: „Anschuldigungen gegen Polizeibeamte sind auch rechtsstaatlich höchst bedenklich“

„Die aktuellen Anschuldigungen gegen Polizeibeamte samt den in diesem Zusammenhang erhobenen Misshandlungsvorwürfe sind nicht nur inhaltlich haltlos, sondern auch rechtsstaatlich höchst bedenklich“, …

OTS0184
04.06.2019 16:14

SPÖ-Hursky ad Klima-Demo: Keine Vorverurteilung ohne genaue Untersuchung

SPÖ-Sicherheitssprecher und Gemeinderat Christian Hursky verurteilt jegliche Gewalt, die in übertriebener Form bei Einsätzen ausgeübt wird. "Das Video zeigt uns jedoch nur jene Teile, wo ein Beamter …

OTS0166
04.06.2019 14:46
in Politik

Kickl zu Polizei-Videos: Vorverurteilungen nicht angebracht, Ermittlungen laufen von Amts wegen

Mindeststrafen bei absichtlicher schwerer Gewalt gegen Polizeibeamte erhöhen

Zadic/JETZT zu Polizeigewalt: Aufklärung der Vorfälle sowie sofortige Suspendierung der beteiligten BeamtInnen

Die veröffentlichten Videos zu der Klima-Demonstration letzten Freitag sind erschütternd.

OTS0130
04.06.2019 12:59
in Chronik

NEOS zu neuem Polizei-Video: Es braucht volle Aufklärung und eine Reform im Beschwerdeverfahren

Stephanie Krisper: „Bürgerinnen und Bürger, die sich wegen unverhältnismäßiger Polizeigewalt beschweren, müssen faire Verfahren erwarten.“ - NEOS stellen Parlamentarische Anfragen.

OTS0092
04.06.2019 11:28
in Politik
vorige Seite nächste Seite