Der Nationalrat ratifiziert am Mittwoch das umstrittene transatlantische Handelsabkommens CETA. Wiederum werden Gegenstimmen laut.

Aussendungen zu diesem Thema (13.06.2018 - 17.06.2018):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

FPÖ-Hafenecker: Morddrohungen gegen FPÖ-Politiker sind Ausfluss linker Hetze!

Todesdrohung per Mail wurde angezeigt, Abrüstung der Worte von linker Seite ist angebracht

OTS0012
16.06.2018 10:25
in Politik

EU-Ratsvorsitz: Regierung betont Wertegemeinschaft Europa

Kurz und Hofer präsentieren im Nationalrat Programm für den Ratsvorsitz Österreichs

Wittmann: Fatales Signal, wenn Strache Russland-Reise EU-Debatte im Nationalrat vorzieht

Es ist ein fatales Signal, wenn FPÖ-Vizekanzler Strache tatsächlich, wie von ihm angekündigt, heute nach Russland zu einem Fußballmatch gefahren ist, anstatt an der Nationalratsdebatte über die …

OTS0200
14.06.2018 13:04
in Politik

Städtebund: Auch Städtetag-Resolution 2018 warnt vor CETA

Einmal mehr äußerte der Österreichische Städtebund Kritik am Handelsabkommen CETA, dem gestern, Mittwoch, im Nationalrat mehrheitlich zugestimmt worden ist: „Der Beschluss ist ein Fehler, der so …

ÖGB-Bundeskongress: Wirtschaft ankurbeln

Delegierte diskutieren drittes Kapitel des Grundsatzprogramms für die kommenden fünf Jahre

Lercher: „Strache-FPÖ holt sich mit CETA-Totalumfaller den Titel ‚Feigste Partei Österreichs‘“

Wenn Umfallen olympische Disziplin wäre, würde Strache Goldmedaillen in Serie kriegen – Kurz bekommt seine Schiedsgerichte, Strache darf an Trögen der Macht bleiben

OTS0259
13.06.2018 18:07
in Politik

Nationalrat: ÖVP, FPÖ und NEOS stimmen für CETA

SPÖ-Antrag auf Durchführung einer Volksabstimmung abgelehnt

Kraus/Schaden: CETA nützt vor allem Großkonzernen und bringt viele KMU noch mehr unter Druck

Wirtschaftsverband NÖ: „Investitionen internationaler Konzerne in Österreich werden geschützt, die Investitionen heimischer KMU nicht“

OTS0223
13.06.2018 15:09
in Politik

FPÖ-Kassegger: „Durch Senkung von Zöllen setzen wir positive Signale für die Zukunft der heimischen Wirtschaft“

„Die unter SPÖ-Regierungsbeteiligung beschlossenen zahlreichen Investitionsschutzabkommen sind jedenfalls viel schlechter gewesen als CETA.

WKÖ-Präsident Mahrer: Grünes Licht für CETA ist exzellente Nachricht für Österreichs Wirtschaft

EU-Handelsabkommen mit Kanada bringt klare Vorteile - als exportorientiertes Land muss Österreich die Idee des Freihandels hochhalten

OTS0187
13.06.2018 13:45

younion-Kattnig: Mit CETA-Zustimmung Österreich einen Bärendienst erwiesen

Der größte Umfaller der zweiten Republik wird uns einiges kosten

AK Anderl: Schwarzer Tag für fairen Handel

Nationalrat winkt CETA durch und öffnet damit Klagen Tür und Tor

OTS0178
13.06.2018 13:30

Industrie zu CETA-Ratifikation: Vernunft hat sich durchgesetzt

IV-GS Neumayer: Parlament entscheidet für mehr Arbeitsplätze und Wachstum – Chancen für Österreich und EU – Hohe Standards bleiben aufrecht

OTS0176
13.06.2018 13:17

PRO-GE/Wimmer: FPÖ geht bei CETA vor Koalitionspartner in die Knie

Handelspolitik darf sich nicht nur an den Interessen der Konzerne orientieren

CETA: ÖVP, FPÖ und NEOS stellen sich auf die Seite der Konzerne / BILD

„Anders Handeln“: Widerstand geht weiter. Bundesrat und Bundespräsident müssen auch noch zustimmen.

vorige Seite nächste Seite