Nachdem Eva Menasse am Montag mit dem Österreichischen Buchpreis ausgezeichnet worden ist, beginnt am Abend des 8. November die 10. Internationale Buchmesse und das Lesefest „BUCH WIEN“ mit der Langen Nacht der Bücher und öffnet ihre Pforten in der Messe Wien bis Sonntag um 17 Uhr. Aussendungen rund um das Literaturfest sind hier zu finden.

Aussendungen zu diesem Thema (06.11.2017 - 12.11.2017):

Verleihung des Platinbuches an Michael Niavarani

"Ein Trottel kommt selten allein" über 50.000 mal verkauft

OTS0119
10.11.2017 12:40

„Eine Stadt. Ein Buch“ – ganz Wien liest „Letzte Nacht“ von Stewart O‘Nan

Gratis-Buch-Aktion findet heuer zum 16. Mal statt - Auftakt mit Bürgermeister Häupl – Autor O‘Nan outete sich als „Wien-Fan“

Der Österreichische Buchpreis 2017 geht an Eva Menasse

Eva Menasse wurde heute für ihr Werk „Tiere für Fortgeschrittene“ ausgezeichnet. Der Debütpreis ging an Nava Ebrahimi für den Titel „Sechzehn Wörter“.

Neuer ORF-III-Dokuzweiteiler „Arisierung“ präsentiert

Intensive Aufarbeitung der Geschichte – TV-Premiere am 11. November als Teil eines „zeit.geschichte“-Themenabends

ORF
OTS0138
07.11.2017 12:50

Ö1 live von der BUCH WIEN 17: „Punkt eins“, „Kulturjournal“ und Ö1-Quiz „gehört.gewusst“ mit Doron Rabinovici

Insgesamt vier Ö1-Sendungen finden heuer auf der BUCH WIEN live vor Publikum statt: Zwei Ausgaben von „Punkt eins“ am 9. und 10. November (13.00 Uhr), das „Kulturjournal“ am 9. November (17.09 Uhr) …

OTS0052
07.11.2017 10:00
in Kultur

Verleihung des Platinbuchs an Michael Niavarani auf der BUCH WIEN 17

Michael Niavarani wird für seinen Roman „Ein Trottel kommt selten allein“ (Amalthea) mit dem Platinbuch für mehr als 50.000 verkaufte Exemplare geehrt.