Das Biomassekraftwerk Simmering steht seit Mittwochabend still. Wegen des niedrigen Strompreises war der als klimafreundlich geltende Biomasse-Betrieb nur wirtschaftlich, weil die Wien Energie pro Kilowattstunde rund zehn Cent an Förderung bekommen hat. Diese Förderung ist jetzt ausgelaufen. Die Stadt Wien arbeitet an einer Lösung.

Aussendungen zu diesem Thema (01.08.2019 - 15.08.2019):

Ökostrom aus Biomasse WIRD blockiert

Alle schauen momentan nach Wien Simmering. Schuldzuweisungen in allen Richtungen

OTS0096
12.08.2019 13:56

NEOS Wien/Gara: Stillstand des Biomasse-Kraftwerkes Simmering ist unverantwortlich!

Stefan Gara: Parteipolitisches Hickhack auf Kosten des Klimaschutzes

OTS0113
01.08.2019 12:56

Sima: „Größtes und effizientestes Biomassekraftwerk Österreichs dank Köstingers Versagen abgedreht“

Wiener Biomasse Landesgesetz auf dem Weg. Ex-Ministerin Köstinger für Abschaltung des Biomassekraftwerks verantwortlich.

BMNT: Abdrehen des Biomassekraftwerks Simmering wäre vermeidbar gewesen

Bund hat Rahmenbedingungen für Fortführung geschaffen – Stadt Wien hat Ausführungsgesetz für Biomasseförderung verabsäumt

Nepp: Stopp des Biomasse-Kraftwerks in Simmering entlarvt rot-grüne Klima-Scheinheiligkeit

Klimaschutz nur dann, wenn es Rot und Grün ins Konzept passt

OTS0062
01.08.2019 10:39

Neue Volkspartei Wien zum Biomassekraftwerk Simmering: SPÖ Wien für Aus verantwortlich

Ausführungsgesetz nicht auf den Weg gebracht – SPÖ Wien stellt Parteikalkül vor Klimaschutz

Köstinger: Wien dreht eigenes Ökostrom-Kraftwerk aus parteitaktischen Motiven ab

„Skandalöse Parteipolitik zu Lasten der Ökostrom-Produktion“

OTS0035
01.08.2019 09:45
in Politik