Eine im Auftrag der Arbeiterkammer erstellte Studie von Sora zeigt, dass die Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen in der Arbeitswelt trotz des gesetzlichen Diskriminierungsverbots an der Tagesordnung ist. Entgegen dem allgemeinen Trend hat die Arbeitslosigkeit bei Menschen mit Behinderung sowie bei jenen mit sonstigen gesundheitlichen Einschränkungen zugenommen.

Aussendungen zu diesem Thema (26.09.2019 - 10.10.2019):

Lebenshilfe sieht in Regierungsbildung neue Chancen für mehr Inklusion

Lebenshilfe-Vizepräsidentin und Selbstvertreterin Hanna Kamrat fordert Gehalt statt Taschengeld für Menschen mit Behinderungen und Bildung für alle

OTS0103
08.10.2019 11:45

Geduld der Behindertenverbände erschöpft – Forderungen an die Politik

Realisierung des inklusiven Arbeitsmarktes – Schaffung eines Staatssekretariats

OTS0076
08.10.2019 10:45

15 Prozent Potenzial durch Fokus auf Menschen mit Behinderung

Zero Project Branchenenquete zu Chancen von Inklusion für die Elektrizitätswirtschaft

OTS0025
04.10.2019 09:12

Behindertenverbände fordern von nächster Regierung inklusiven Arbeitsmarkt

Vorschläge liegen längst auf dem Tisch – Einladung zur Pressekonferenz

OTS0135
02.10.2019 15:14

ÖGB-Katzian: Barrieren für Menschen mit Behinderung abbauen – am Arbeitsmarkt und in den Köpfen

Chancen Nutzen Büro im ÖGB unterstützt bei Arbeitsuche und Wiedereinstieg

Anderl: „Mehr Chancen für ältere Arbeitslose“

Es ist besser, sinnvolle Arbeit in den Gemeinden zu finanzieren statt Langzeitarbeitslosigkeit

OTS0070
01.10.2019 10:20

Frauen- und Jugendarbeitslosigkeit sinken im September stärker

Ende September 2019 sind 272.098 Personen beim AMS arbeitslos vorgemerkt.

Behindertenanwalt: „Benachteiligung von Menschen mit Behinderungen ist am Arbeitsmarkt gang und gäbe“

Eine von Sora im Auftrag der Arbeiterkammer erstellte Studie zeigt, dass die Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen in der Arbeitswelt trotz des vorhandenen gesetzlichen Diskrimierungsschutzes nach …

AK-Umfrage: Ein Drittel der Menschen mit Behinderung fühlt sich bei Arbeit diskriminiert

Anderl: „Die gesetzliche Gleichstellung wird großteils ignoriert“

OTS0090
30.09.2019 12:08

Inklusion ist machbar

Mehrere Gründe sprechen aktuell dafür, dass die Eingliederung von Menschen mit Einschränkungen in den Arbeitsmarkt sinnvoll ist: Fachkräfte- und Lehrlingsmangel sowie der globale Trend bezüglich …