Der Vorstand der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) hat am Dienstag das von der Bundesregierung verordnete Sparpaket akzeptiert. Der Beschluss des 14-köpfigen Gremiums erfolgte mehrheitlich, berichtete AUVA-Obmann Anton Ofner danach vor Journalisten.

Aussendungen zu diesem Thema (21.08.2018 - 31.08.2018):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Anderl: Beschäftigte vor arbeitsbedingten Krebserkrankungen besser schützen

Konzept liegt vor, Sozialministerin soll für modernen ArbeitnehmerInnenschutz sorgen

OTS0073
29.08.2018 11:39

Wie erklären Kinder den Straßenverkehr? Amüsante Antworten in Videos

2017/18: 125.000 Kinder in Verkehrserziehungsprogrammen von ÖAMTC und AUVA

OTS0032
28.08.2018 09:40
in Chronik

Schnabl: „AUVA-Reform ist eine Freude für Großkonzerne und ein massiver Unsicherheitsfaktor für KMU“

SPÖ NÖ wird ein Auge auf die Sicherstellung des Betriebs im Weißen Hof haben

OTS0011
26.08.2018 09:59
in Politik

SP-Razborcan: „Rechtsabbiegen bei Rot dient sicher nicht der Verkehrssicherheit“

Die SPÖ NÖ sieht nach dem nächsten geplanten Pilotversuch von Minister Hofer verschobene Prioritäten

OTS0008
25.08.2018 10:03
in Politik

Königsberger-Ludwig: Auswirkungen der AUVA-Kürzungen weiterhin großteils unklar

Heimische Beschäftigte werden künftig länger arbeiten und ein höheres Unfallrisiko tragen

OTS0117
24.08.2018 15:41
in Politik

Korrektur zu OTS0098: SPÖ-Termine von 27. August bis 2. September 2018

Treffpunkt und Termin am Wien-Tag im Rahmen der großen „Stadt.Land.Zukunft.“-Tour mit SPÖ-Parteivorsitzendem Christian Kern ist der ASB-Sozialmarkt in der Pillergasse 20 in 1150 Wien, nicht in der …

OTS0111
24.08.2018 14:18
in Politik
OTS0098
24.08.2018 12:51
in Politik

Traumazentrum: „Österreichweitem Vorzeigeprojekt steht nichts mehr im Wege“

LH Kaiser und Gesundheitsreferentin LHStv.in Prettner informieren über Rücknahme des Vetos durch Ministerin Hartinger-Klein - „Es war viel Überzeugungsarbeit notwendig“

OTS0166
23.08.2018 16:43

AUVA bleibt erhalten

Durch Strukturreformen Lohnnebenkostensenkung um € 100 Mio.

OTS0155
23.08.2018 15:40

NEOS: Reform der Sozialversicherungen darf nicht zur nächsten Nullnummer werden

Gerald Loacker: „Es ist zwar schön, dass jetzt miteinander geredet wird. Am Ende muss aber auch eine echte Reform stehen - fair, effizient und ohne Privilegien.“

OTS0095
23.08.2018 11:42
in Politik

Schieder: Regierung macht Politik für die Großen auf Kosten der ArbeitnehmerInnen

Scharfe SPÖ-Kritik an Pensionserhöhung und AUVA-Reform – Schieder kündigt „heißen politischen Herbst“ an

OTS0088
23.08.2018 11:27
in Politik

AK: Geschenke an Unternehmen sind kein Sparen

Kosten für arbeitsbedingte Erkrankungen sind weit höher

OTS0144
22.08.2018 14:03

AUVA: LHStv.in Prettner erwartet sich umgehende Veto-Rücknahme von Ministerin Hartinger-Klein

Gesundheitsreferentin LHStv.in Prettner kritisiert AUVA-Umbau als größten Rückschritt in der heimischen Gesundheitspolitik

OTS0113
22.08.2018 12:17

Ein Sieg der Selbstverwaltung

ÖAAB-FCG Pöltl: „Zustimmung erst nach gravierenden Änderungen im Reformpapier“

TIROLER TAGSEZEITUNG "Leitartikel" Mittwoch, 22. August 2018, von Peter Nindler: "Reform kommt, Stückwerk bleibt"

Strukturelle und finanzielle Anpassungen bei den Sozialversicherungen und der AUVA sind notwendig. Doch wenn am Ende des Tages viele Fragen offenbleiben, dann dürfte wohl etwas schiefgelaufen sein.

OTS0143
21.08.2018 22:00
vorige Seite nächste Seite