Im Nationalrat ist am Donnerstag mit Stimmen von ÖVP, FPÖ und NEOS eine „Ausgabenbremse“ für die Sozialversicherungen beschlossen worden. Diese solle dazu dienen, dass im nächsten halben Jahr – also bis die geplante Sozialversicherungsreform vorliege – keine überbordenden Ausgaben getätigt werden.

Aussendungen zu diesem Thema (05.07.2018 - 19.07.2018):
vorige Seite Seite 1 von 4 nächste Seite

Lercher: Unsozialministerin Hartinger-Klein produziert einen AUVA-Unfall nach dem anderen!

Kurz muss endlich Farbe bekennen, ob er das Gesundheitssystem teilweise privatisieren will

OTS0112
17.07.2018 14:15
in Politik

Internationale Empfehlungen zu Digitalisierung und Patientensicherheit

„Herausforderungen der Digitalisierung nicht an Landesgrenzen gebunden“

OTS0078
17.07.2018 11:48

GPA-djp-Teiber und Aichinger: PVA von Investitionsbremse durchaus betroffen

Verzögerungen bei Umbauten und Sanierungen zu erwarten

OTS0121
16.07.2018 19:55

Kärntner Gesundheitsversorgung in keinem Fall gefährdet. SPÖ betreibt reine Panikmache!

Geplante Primärversorgungszentren in Kärnten nicht in Gefahr.

OTS0119
16.07.2018 16:41
in Politik

Krankenkassen – Ausgabenbremse gefährdet in Kärnten auch ärztliche Versorgung am Land

Sucher: Verträge für 6 Erstversorgungs-Praxisgemeinschaften können nicht unterzeichnet werden. Ärztliche Versorgung der Kärntner durch Kurz, Strache, Hartinger-Klein gefährdet.

OTS0088
16.07.2018 12:12
in Politik

„Ausgabenbremse“ des Bundes am Rücken der Bevölkerung

LHStv.in Prettner: Aufnahme- und Baustopp für Krankenkassen bedeuten kein Personal, keine Versorgung, keine Innovation – fahrlässiges Spiel mit der Gesundheit der Bevölkerung

OTS0085
16.07.2018 12:02
in Politik

Lercher: Hafenecker leistet Offenbarungseid: Wichtigste FPÖ-Qualität ist Mehrheitsbeschaffung für Konzernkanzler Kurz

FPÖ verrät die Interessen der ArbeitnehmerInnen und spricht sich dafür Lob aus – SPÖ kämpft für ArbeitnehmerInnenrechte und nimmt dafür Widerstand in Kauf!

OTS0079
16.07.2018 11:51
in Politik

Rendi-Wagner: „AUVA-Maßnahmenkatalog“ - Kurz und Strache zerstören mutwillig solidarische Gesundheitsversorgung in Österreich

„Bestandsgarantie“ der Regierung für AUVA-Einrichtungen ist offensichtlich nichts wert

OTS0017
15.07.2018 10:37
in Politik

Krankenkassen – Lercher: „Schwarz-Blau macht unser Gesundheitssystem durch Gesundheitsbremse zum Akutpatienten“

„Runter von der Gesundheitsbremse, Vorrang für bestmögliche Versorgung der Patienten“ – Statt auf Experten zu hören, werden diese von ÖVP/FPÖ diffamiert

OTS0058
13.07.2018 11:45
in Politik

Sozialversicherung: Hartinger-Klein misst mit zweierlei Maß und stellt Kärnten ins Abseits

Sucher: Bei 2 geplanten Projekten in Oberösterreich hat Ministerin Veto zurückgezogen, in Kärnten blockiert sie Traumazentrum aus fragwürdigen Gründen.

OTS0047
13.07.2018 11:19
in Politik

FPÖ-Rösch: „Panikmache auf Kosten der Versicherten als billige rote Parteipolitik“

„Vorwürfe von SPÖ-Bundesrätin Grossmann sind haltlos“

OTS0018
13.07.2018 09:22
in Politik

Sozialversicherungen: Bundesrat erhebt keinen Einspruch gegen "Kostenbremse"

SPÖ erwartet massive negative Auswirkungen auf Gesundheitsversorgung

vorige Seite nächste Seite