Die monatlichen Arbeitslosenzahlen sind erstmals seit Beginn der Coronapandemie im Vorjahresvergleich gesunken, aber weiter auf hohem Niveau. Die Lockdowns und der Ausfall der Wintersaison belasten den Arbeitsmarkt. Ende März waren 457.817 Personen arbeitslos gemeldet oder in Schulung, das sind um 51.106 weniger als vergangenen Februar und um 104.705 weniger als im März 2020. Vor einem Jahr befand sich Österreich im ersten harten Lockdown. Viele Menschen verloren ihren Job.

Aussendungen zu diesem Thema (01.04.2021 - 15.04.2021):
vorige Seite Seite 1 von 9 nächste Seite

Große Hoffnung auf die Öffnungskommission: Es geht um knapp 19 Milliarden Euro und die Gesundheit

Messe-, Sport- und Kulturveranstalter appellieren an die Kommission: Jetzt ist der entscheidende Tag, damit die Pandemie nicht Wirtschaft und Psyche kaputt macht.

OTS0175
14.04.2021 19:36

Gleichbehandlungsausschuss fordert Maßnahmen für Frauen in der Corona-Krise

Frauenministerin Raab stand Rede und Antwort zu EU-Vorhaben in der Gleichstellungspolitik

Pfurtscheller: Wir bringen die Frauen bestmöglich durch die Krise

ÖVP-Frauensprecherin zur Sitzung des Gleichbehandlungsausschusses

OTS0168
14.04.2021 16:35
in Politik

Grüne/Disoski: Frauenspezifische Maßnahmen zur Krisenbewältigung beschlossen

Gleichbehandlungsausschuss beschließt umfassenden Antrag mit Fokus auf Arbeitsmarktförderung für Mädchen und Frauen

OTS0162
14.04.2021 16:02
in Politik

Winzig: "Umsetzung des EU-Aufbauplans entscheidend"

EU-Rechnungshof analysiert erste Reaktionen auf die Coronakrise - Bewährungsprobe steht noch bevor

OTS0151
14.04.2021 14:37

EU-Aufbauhilfen/ÖGB-Katzian: Ehrliche Einbindung braucht mehr als eine Mailadresse

Verhandlungen auf Augenhöhe für ein Gesamtpaket mit den Schwerpunkten Arbeitsmarkt, Beschäftigung, gerechter Wandel und Pflege gefordert

Heinisch-Hosek zu Raab: „Lassen Sie Mädchen und junge Frauen in dieser Pandemie nicht im Stich!“

SPÖ-Antrag für eigene Berufszentren für Mädchen und junge Frauen

OTS0113
14.04.2021 12:03
in Politik

FW-Schachner: Konjunkturpaket für Zeit nach der Krise muss jetzt geschnürt werden

Durch künstliche Knappheiten, steigende Rohstoffpreise, Kurzarbeit und zu hohen Lohnnebenkosten droht sektorale Hyperinflation

OTS0111
14.04.2021 11:58

NEOS: OECD-Bericht zeigt essenzielle Schritte für Weg aus der Krise

Sepp Schellhorn: „Hier wird eine klare Arbeitsempfehlung an die Bundesregierung abgegeben mit Forderungen, für die wir NEOS uns schon seit Jahren einsetzen.“

OTS0078
14.04.2021 10:45

Sonderausgabe des AK-Frauenmonitors zur Corona-Krise: Lage der Frauen hat sich noch einmal zugespitzt

Der AK-Frauenmonitor 2021 belegt, dass sich die Lage der Frauen im ersten Corona-Jahr leider zugespitzt hat.

OTS0077
14.04.2021 10:44

Volkshilfe: Langzeitarbeitslose brauchen spezielle Maßnahmen

Präsident Ewald Sacher: Ankündigungen werden nicht reichen, Chancen in der Pflege müssen wahrgenommen werden

OTS0023
14.04.2021 08:47

Suizide in der Covid-19-Pandemie um 4 Prozent gesunken

Internationale Studie mit über 70 WissenschafterInnen in 21 Ländern

OTS0020
14.04.2021 08:38
in Chronik

Ist Tirols Tourismus am Scheideweg?

Businessclub CLUB TIROL veranstaltete hochkarätig besetzte virtuelle Podiumsdiskussion über die Zukunft des Tourismuslandes Tirol.

OTS0012
14.04.2021 08:03

Arbeitsminister Kocher: Kurzarbeit Phase 5 in Ausarbeitung

Sozialausschuss behandelt Berichte zu Krisenbewältigung, einstimmige Entschließung für Arbeitsmarktchancen für Menschen mit Behinderung

vorige Seite nächste Seite