AMS-Chef Johannes Kopf sieht in der Juli-Arbeitslosigkeit mit einem Minus von rund 15.000 Arbeitslosen im Vergleich zum Juli 2018 einen „kräftigen Rückgang“. Auch fürs Gesamtjahr werde es im Jahresvergleich eine deutliche Reduktion geben, aber noch heuer könnte es erste Monate mit wieder steigenden Arbeitslosenzahlen geben.

Aussendungen zu diesem Thema (01.08.2019 - 15.08.2019):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Forum Alpbach: Chance für junge Menschen aus Entwicklungsländern

Lernen, Vernetzen, Freundschaften knüpfen: Eine Teilnahme am Europäischen Forum Alpbach gilt als wertvolle Gelegenheit für den weiteren Lebensweg.

OTS0074
14.08.2019 11:36

Razzien: Wenn das alles stimmt, ist nach Ibiza endgültig Feuer am Dach

FSG-Wimmer: Den arbeitenden Menschen wird hingegen Sand in die Augen gestreut

FPÖ-Belakowitsch: „Offener Arbeitsmarkt für Asylwerber wäre ein Supergau“

„Der jüngste Fall einer Rechtsprechung, wodurch einem Asylwerber der reguläre Zugang zum Arbeitsmarkt eröffnet wird, trägt politischen und sozialen ‚Sprengstoff‘ in sich.

OTS0100
13.08.2019 13:50
in Politik

Global denken, lokal handeln

Heimische Lebensmittel sind eine enorme Chance für Umwelt, Wirtschaft und Klima

FPÖ-Belakowitsch: „Schwarz-Grün steht für Einwanderung und Asylmissbrauch“

„Etwa 29.500 Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte beim Arbeitsmarktservice arbeitslos gemeldet“

OTS0094
12.08.2019 13:53
in Politik

WIFO: Binnenwirtschaft stützt Konjunktur in Österreich

Das österreichische BIP wuchs im II.

OTS0017
09.08.2019 09:00

Leitartikel "Arbeiten hat nicht immer Saison" vom 08.08.2019 von Anita Heubacher

Selbst in Zeiten der Hochkonjunktur arbeitet nur jeder zweite Tiroler Arbeitnehmer Vollzeit das ganze Jahr.

OTS0130
07.08.2019 22:00

PVÖ-Kopietz: Wiedereinführung der bewährten „Aktion 20.000“ möglich!

Von Alt-Regierungsparteien ÖVP und FPÖ Vernunft statt sture Ideologie gefordert

OTS0065
07.08.2019 10:44
in Politik

Aktion 20.000 – Muchitsch appelliert an FPÖ „tausende langzeitarbeitslose Menschen nicht im Stich zu lassen“

Ökonomen bestätigen im heutigen „Standard“, dass erste Indizien zeigen, dass die Aktion 20.000 ein erfolgreiches Mittel ist, um am regulären Arbeitsmarkt wieder unterzukommen. „Es geht nicht darum, …

OTS0055
06.08.2019 11:17
in Politik

FPÖ-Belakowitsch: „Seifenblase vom hochqualifizierten Flüchtling ist geplatzt“

„Aktuelle Zahlen belegen was FPÖ immer schon befürchtete“

PVÖ-Generalsekretär-Wohlmuth: „Arbeitslose 50plus brauchen einen Job!“

Die „Aktion 20.000“ oder ein ähnliches Arbeit gebendes Programm ist die einzig wirksame Maßnahme gegen das Ansteigen der älteren Arbeitslosen.

OTS0118
01.08.2019 13:20
in Politik

ÖGB-Reischl: Drittel der Arbeitslosen ist 50 Jahre oder älter - Aktion 20.000 wiedereinführen

Bonus-Malus-System für Arbeitgeber, die einen unterdurchschnittlichen Anteil älterer ArbeitnehmerInnen beschäftigen

Arbeitslosigkeit in Niederösterreich sinkt um 2,7 Prozent

Eichtinger/Vorlaufer: Niedrigste Juli-Arbeitslosenquote seit sieben Jahren

Korosec: Arbeitslose 50plus brauchen mehr Unterstützung!

Die Generation 50 plus bleibt trotz sich entspannender Situation am Arbeitsmarkt weiterhin auf der Strecke.

OTS0089
01.08.2019 11:58
in Politik

Arbeitslosigkeit – Muchitsch: Anstieg bei über 50-Jährigen zeigt: Aktion 20.000 muss fortgesetzt werden

„Wir können Menschen in der Arbeitslosigkeit mit dieser Maßnahme konkret helfen“

OTS0087
01.08.2019 11:55
in Politik
vorige Seite nächste Seite