Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) hat nach den Angriffen auf die jüdische Gemeinde in Graz sowie dem tätlichen Angriff auf den Präsidenten der jüdischen Gemeinde, Elie Rosen, ein islamistisches Motiv des mutmaßlichen Täters bestätigt. Als Reaktion werden nun alle Synagogen rund um die Uhr bewacht.

Aussendungen zu diesem Thema (19.08.2020 - 02.09.2020):
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Blimlinger: Anzeige gegen Organisator der Mahnwache vor Grazer Synagoge muss sofort zurückgenommen werden

Organisator der Mahnwache nach Anschlag auf Grazer Synagoge von Polizei angezeigt

OTS0121
01.09.2020 12:23

Kanzleramtsministerin Karoline Edtstadler: Nationaler Aktionsplan gegen Antisemitismus im Herbst

Edtstadler: „Islamistisch motivierter Angriff in Graz zeigt: Antisemitismus ist ein vielschichtiges Problem“

OTS0090
25.08.2020 12:23
in Politik

IGGÖ nach Grazer Attacken: Bleiben wir solidarisch!

Die wiederholten Akte von Vandalismus an der Grazer Synagoge und den tätlichen Angriff auf den Präsidenten der Jüdischen Gemeinde Graz hat IGGÖ-Präsident Ümit Vural entschieden verurteilt: „Wir …

Nehammer: Islamistisch motivierter Täter

Bundesminister Nehammer, Edtstadler und Raab sowie Präsidenten Deutsch und Rosen zu Angriff auf Synagoge in Graz

OTS0111
24.08.2020 15:13

500 Menschen bei Solidaritätskundgebung gegen Antisemitismus in Graz

Bei der Kundgebung der Jüdischen österreichischen Hochschüler*innen (JöH) wurde ein starkes Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt.

FPÖ – Kickl fordert Regierung auf, für Sicherheit jüdischer Einrichtungen zu sorgen

Österreich darf bei Umsetzung des EU-Konzepts gegen Antisemitismus nicht nachlässig werden – Kampf gegen Judenfeindlichkeit beginnt mit klarer Benennung der Täterkreise

OTS0010
24.08.2020 08:28
in Politik

Edtstadler/Deutsch/Schnurbein: „Wir müssen jüdisches Leben in ganz Europa schützen und fördern!“

Bei einem Arbeitsgespräch am Rande der Salzburger Festspiele besprach Bundesministerin Karoline Edtstadler mit dem Präsidenten der Israelitischen Religionsgesellschaft Österreich und Kultusgemeinde Wien …

OTS0028
23.08.2020 13:19
in Politik

Solidaritätskundgebung der Jüdischen österreichischen HochschülerInnen (JöH) in Graz

Kundgebung 23.8.2020 um 17:00 vom Hauptbahnhof Graz mit der Abschlusskundgebung vor der Synagoge am David-Herzog-Platz

TKG verurteilt den Angriff auf den Präsidenten der Jüdische Gemeinde Graz auf das Schärfste!

Türkische Kulturgemeinde in Österreich(TKG) verurteilt den Angriff auf den Präsidenten der Jüdische Gemeinde Graz , Elie Rosen auf das Schärfste.

Schatz: „Gemeinsam und solidarisch gegen Antisemitismus vorgehen!“

SPÖ-Sprecherin für Erinnerungskultur verurteilt antisemitische Anschläge in Graz

OTS0016
23.08.2020 10:01
in Politik

Faßmann verurteilt Anschläge auf jüdische Gemeinde in Graz

Vorfälle in Graz zeigen einmal mehr, wie essentiell aktive Erinnerungspolitik in den Schulen ist

FPÖ-Kunasek: Schändliche Übergriffe auf jüdische Gemeinde und deren Präsidenten erfordern entschlossenes Handeln der Politik!

Nach widerwärtigen Angriffen auf die Grazer Synagoge wurde gestern der Präsident der jüdischen Gemeinde in Graz Elie Rosen körperlich attackiert

OTS0008
23.08.2020 09:08
vorige Seite nächste Seite