Die schwarz-blaue Regierung will die Notstandshilfe abschaffen bzw. in das befristete Arbeitslosengeld integrieren und Langzeitarbeitslose künftig in die Mindestsicherung bringen. Alle Reaktionen sind hier zu finden.

 

Aussendungen zu diesem Thema (08.01.2018 - 31.01.2018):
vorige Seite Seite 1 von 6 nächste Seite

Häupl: Keine Regierungsumbildung bis zur Amtsübergabe

Bürgermeister Michael Häupl hat sich heute, Dienstag, vor JournalistInnen mit dem Ergebnis des SPÖ-Landesparteitages – und damit seinem designierten Nachfolger im Amt als Stadtchef - zufrieden gezeigt.

ORF III am Mittwoch: „Kultur Heute Spezial“ live vom Österreichischen Filmpreis aus Grafenegg

Außerdem: Filmdoppel „Vielleicht in einem anderen Leben“ und „Jack“; weiters „Nationalratssitzung“ in „Politik live“

ORF
OTS0093
30.01.2018 12:23

Kalliauer lehnt Polemik der Wirtschaft gegen Arbeitslose ab

Arbeiterkammer-Präsident Dr. Johann Kalliauer verwehrt sich gegen Aussagen von Wirtschaftsvertretern/-innen, dass zehn Prozent der Arbeitslosen in einem hohen Ausmaß arbeitsunwillig seien.

OTS0090
29.01.2018 12:10

Blümel an Ludwig: Jetzt braucht es Klartext für Wien!

Jetzt muss es um Zukunfts- statt um Nachfolgefragen gehen – Wien und die Wienerinnen und Wiener in den Mittelpunkt stellen

OTS0047
27.01.2018 16:19

Schnabl/Hundsmüller gratulieren neuem Vorsitzenden der SPÖ Wien

Zwei hervorragende KandidatInnen – ein würdiger Häupl-Nachfolger

OTS0046
27.01.2018 16:16
in Politik

Schatz: „Unsere Geschichte muss uns Mahnung für unser tägliches Handeln sein“

SPÖ-Sprecherin für Erinnerungskultur mahnt am Holocaust-Gedenktag Distanzierung von rechtsextremen und demokratiefeindlichen Entwicklungen ein

OTS0007
27.01.2018 09:03
in Politik

SPÖ Wien Landesparteitag - SJ-Wien Herzog: „Wien muss das Bollwerk gegen Rechts sein, egal wer Bürgermeister wird“

Vor dem Landesparteitag stellt die Sozialistische Jugend Wien ihre Forderungen an den nächsten Vorsitzenden - SJ fordert mehr Parteidemokratisierung und klare Haltung gegen Rechts.

OTS0006
27.01.2018 08:30
in Politik

Zusammenfassung des 23. Wiener Landtags vom 26. Jänner 2018

Heute, Freitag, hat der Wiener Landtag seine 23. Sitzung in der laufenden Legislaturperiode abgehalten.

23. Wiener Landtag (6)

Dringlicher Antrag zum Thema 'Beibehaltung der Notstandshilfe', eingebracht von der SPÖ und den Grünen

Kaske: „Abschaffung der Notstandshilfe würde zu mehr Armut in der Mitte der Gesellschaft führen“

Bei der Hauptversammlung der Bundesarbeitskammer wurde das Regierungsprogramm diskutiert

OTS0147
26.01.2018 15:41

23. Wiener Landtag (5)

Dringlicher Antrag zum Thema 'Beibehaltung der Notstandshilfe', eingebracht von der SPÖ und den Grünen

FPÖ-Seidl: Mindestsicherungs-Wahnsinn wird prolongiert

Frauenberger macht weiter Sozialgeschenke an Zuwanderer

OTS0139
26.01.2018 14:59

NEOS Wien/Emmerling ad Notstandshilfe: Unterstützung muss raus aus der Sackgasse führen

Emmerling: „Es braucht dringend eine Reform des Systems. Wenn Arbeitslosigkeit zum Dauerzustand wird, sind Instrumente gefragt, die über eine reine Arbeitsvermittlung hinausgehen.“

OTS0133
26.01.2018 14:22
in Politik

23. Wiener Landtag (4)

Wiener Landwirtschaftsbericht 2017

Wölbitsch: Rot-Grün muss sich aus der Schuldenkrise heraus sparen

Schuldenbremse dringend nötig – Pro-Kopf-Schulden unter Renate Brauner mehr als vervierfacht – Berlin und München als Vorbild

OTS0083
26.01.2018 12:01
vorige Seite nächste Seite