Presseaussendungen zu "Zierfuß"

96 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 7 nächste Seite

VP-Zierfuß ad Pädagogenmangel in Wiener Kindergärten: Wiederkehr muss jahrelange Versäumnisse der SPÖ wiedergutmachen

Jahrelanger Schlaf in der Pendeluhr rächt sich – Private Träger nicht als Konkurrenz behandeln

VP-Zierfuß: Wiederkehr-Umfaller bei Förderung privater Kindergärten

180-Grad-Wende der Neos – Bildungsstadtrat schwenkt auf SPÖ-Linie – Benachteiligung privater Kindergartenbetreiber muss beendet werden

5. Wiener Gemeinderat (6)

Förderung an den Verein Miteinander Lernen - Birlikte Oğrenelim

Arnoldner/Zierfuß: Schnelltests an Schulen wichtige Säule im Kampf gegen das Corona Virus

Strategie des Bildungsministers bei Schultestungen erweist sich als richtig

4. Wiener Gemeinderat (7)

Förderungen im Integrations- und Diversitätsbereich

Arnoldner/Zierfuß: Neos stimmen im Gemeinderat gegen eigenen Antrag

Ungerechtigkeiten bei der Nachmittagsbetreuung

Arnoldner/Zierfuß: Ungerechtigkeiten bei der Nachmittagsbetreuung an Wiens Schulen beseitigen

Morgen wird sich zeigen, ob die Neos zu ihren Positionen stehen – Neos-Antrag wird wortident eingebracht

OTS0141
27.01.2021 13:21

Zierfuß zu Wiederkehr: Halbwertszeit von Neos-Versprechen wird immer kürzer

Sanktionen für Eltern, die Sprechtage schwänzen, bereits wieder abgesagt – Neue Volkspartei Wien fordert Deutschkurse statt Dolmetscher für Eltern mit Sprachproblemen

Zierfuß: Wiener Elternvereine bleiben auf Kosten für Desinfektionsmittel sitzen

Neos brechen auch hier ein Versprechen von vor der Wahl – Neue Volkspartei Wien fordert Kostenrefundierung

Hungerländer/Zierfuß/Klika: Rot-Pink sieht bei Bildung, Integration und Transparenz weiterhin weg

Neos sind in allen wesentlichen Bereichen umgefallen – Keine Lösungsansätze und Neuerungen im Regierungsprogramm

2. Wiener Gemeinderat (9)

Spezialdebatte Geschäftsgruppe Bildung, Jugend, Integration, Transparenz

Zierfuß: Neos schließen schon bei erster Amtshandlung die Opposition aus

Von parteiübergreifender Zusammenarbeit ist in Wien leider nichts zu merken

vorige Seite nächste Seite