Presseaussendungen zu "Walter Veit"

84 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 6 nächste Seite

Regierung soll sich Gentiloni-Vorschlag für Absetzung von Eigenkapital-Zinsen „auf ihre Fahnen heften“

Andernfalls drohten Wirtschaft und Standort Gefahren durch die von der EZB-Chefin angekündigte Zins-Erhöhung. ÖHV-Veit will KMU „für nächste Krise wappnen“.

ÖHV-Kongress 2023 von 22. bis 24. Jänner in Salzburg

ÖHV-Präsident Veit und SalzburgerLand Tourismus-Chef Bauernberger präsentieren Stadt Salzburg als Austragungsort für den ÖHV-Kongress 2023.

Arbeitswelten neu denken: Hotellerie stellt sich für Jahrhundert-Herausforderungen auf

Um Bewerber:innen zu finden, greifen Hotels tief in die Tasche. An eine Entlastung bei den Lohnnebenkosten kommt Österreich nicht herum.

Republik dankt langjähriger ÖHV-Präsidentin: Goldenes Ehrenzeichen für „Vorreiterin Reitterer“

Tourismusministerin Köstinger: „Michaela Reitterer hat die heimische Hotellerie in eine neue Ära geführt“

Beruhigung am Tourismusarbeitsmarkt: Rot-Weiß-Rot-Karte neu soll Besetzung offener Stellen erleichtern

Mit einer Rot-Weiß-Rot-Karte für Stamm-Saisonniers und Optimierungen bei der Abwicklung erleichtert die Regierung das Besetzen offener Stellen. Die ÖHV begrüßt das.

Elektrizitätsabgabe: Entlastung auch für Dienstleister erreicht

ÖHV (Wien): ÖHV-Präsident Veit begrüßt die Senkung der Elektrizitätsabgabe.

ÖHV an Regierung: Energiepreis-Bremse jetzt!

Die Steuerreform verschieben, die Energieabgabenvergütung auf Dienstleister ausweiten und so immense Schäden abwenden will die ÖHV.

ÖHV-Veit zu Lockerungsgipfel: Rasch zurück zur Normalität!

Nach 2 Covid-Jahren braucht die Branche rasch Klarheit über die neuen Regeln, der Städte- und Kongresstourismus Planungssicherheit für die MICE-Monate März, April und Mai.

Saisonstarthilfe: Jedes 3. Saisonhotel geht leer aus

Die Regierung versprach allen Saisonbetrieben, die ihre Beschäftigen halten, Entschädigungen. Dann schloss sie 1/3 aus. Die ÖHV fordert eine rasche Reparatur und eine Entschuldigung.

37% der Hotels bleiben bei 2G

Längere Aufenthalte und mehr internationale Gäste führen dazu, dass mehr Ferienhotels bei strengeren Regeln bleiben. Doch es gibt für jeden das passende Angebot.

ÖHV-Veit: Zeit für “historische Wende in COVID-Politik“

Die Regeln sollen „schneller stehen, als ein Antigen-Test abläuft.“

ÖHV-Veit: Endet Lockdown für Ungeimpfte, muss auch Sperrstunde fallen

Geimpfte und registrierte Hotelgäste nicht länger bevormunden, wenn keine Überlastung der Spitalskapazitäten droht!

ÖHV-Veit: Ja zum CO2-Preis, aber an Unternehmen in der Krise denken

Betrieben, die Verluste schreiben, bleiben unter dem Strich nur Mehrbelastungen durch höhere Energiepreise.

vorige Seite nächste Seite