Presseaussendungen zu "Vorverlegung"

481 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 33 nächste Seite

SWV-Psichos: Planungssicherheit für Gastronomie statt Zick-Zack-Kurs bei Coronamaßnahmen!

Unnötige Einschränkungen und ständige Änderungen der Auflagen ruinieren die Wiener Lokale und den Tourismus

Wölbitsch/Korosec: Corona-Neuinfektionen in Wien explodieren

Funktionierendes Krisenmanagement dringend gefordert - Chaos bei Grippe-Impfstofflieferung - Ludwig und Hacker müssen endlich handeln

Rote Corona-Ampel in NÖ - Pulker: „Gastronomen bleibt weitere Keule erspart“

Gastronomie NÖ-Obmann Mario Pulker begrüßt die Entscheidung des Landes NÖ, auch in Bezirken mit der Corona-Ampelfarbe Rot auf die Vorverlegung der Sperrstunde zu verzichten.

OTS0078
23.10.2020 11:26

Corona-Krise: ÖVP-Grüne-Mehrheit für adaptierte Sitzungs- und Beschlussmodalitäten für Kammern

Koalitionsparteien beschließen im Wirtschaftsausschuss außerdem Berufsrechtsanpassungen für GenossenschaftsrevisorInnen

Bürgermeister Ludwig zu Corona: „Das wichtigste sind klare Regelungen, die leicht verständlich und nachvollziehbar sind“

Nach der heutigen Bund-Länder-Videokonferenz und der soeben abgehaltenen Pressekonferenz von Bundeskanzler, Vizekanzler sowie den Ministern für Gesundheit und Inneres betont der Wiener Landeshauptmann und …

FPÖ – Hofer zu Corona-Chaos: Österreicher werden von Ampelregierung nicht mehr gekocht, sondern gegart – Leiden werden prolongiert

Bisherige Maßnahmen im öffentlichen Bereich haben nichts gebracht – Schutz von gefährdeten Personen und ausreichend Schutzausrüstung für Gesundheitseinrichtungen

OTS0075
19.10.2020 11:35
in Politik

Wölbitsch/Korosec: Ausstieg Wiens aus Corona-Krisenstab fahrlässig und verantwortungslos

Wiener Corona-Lage spitzt sich zu - Neuerlicher Höchststand an Neuinfektionen in Wien – Hacker betreibt unerträgliches politisches Hick-Hack – Sperrstunde vorverlegen

716.000 ZuseherInnen* beim PULS 4 und PULS 24 Duell-Abend zur Wien Wahl 2020

Der gesamte Wahlabend machte gestern einen Marktanteilsschnitt von 8,7 Prozent (E12-49). 716.000 ZuseherInnen* wurden auf PULS 4 und PULS 24 erreicht.

OTS0044
06.10.2020 09:42

FPÖ – Angerer: Wirtschaftsmaßnahmen von ÖVP-Ministerin Schramböck strotzen vor Inkompetenz

Regierung muss endlich mit Unternehmen auf Augenhöhe agieren und nach echten Lösungen suchen, die den Betrieben tatsächlich helfen durch die Krise zu kommen

NEOS zu Schramböck: Vorverlegung der Sperrstunde wird die Wirtschaft nicht retten

Sepp Schellhorn: „Die Unternehmen brauchen Liquidität und Sicherheit - alles andere ist Augenauswischerei.“

OTS0119
05.10.2020 12:49

TIROLER TAGESZEITUNG, Leitartikel vom 5. Oktober 2020 von Peter Nindler – „Zweiter Anlauf für den Wahlkampf"

Mit dem Ischgl-Bericht dürfte ein langer Wahlkampf für die Landtagswahl 2023 eröffnet werden.

OTS0054
04.10.2020 22:00
in Chronik

Wölbitsch/Korosec: Corona-Infektionszahlen in Wien so hoch wie noch nie!

Wien darf Hilfe des Bundes nicht länger ablehnen – Rot-Grünes Corona-Management gescheitert

FPÖ – Hauser: Vorverlegte Sperrstunden sind der Wirte Tod

Vorarlberg zeigt, dass man aus Fehlern lernen kann

Corona nicht anders als in Vorarlberg und Salzburg: Sperrstunden-Regelung auch für Tirol reparieren

Bei gesetzten Essen für Nächtigungsgäste in Hotels steckt sich niemand an. So wie in Salzburg und Vorarlberg muss die Regelung auch für Tirol repariert werden, fordert die ÖHV.

ÖHV: Salzburger Weg ist sicher und hilft der Hotellerie

ÖHV (Wien): Die ÖHV begrüßt, dass LH Haslauer Hotels von überschießenden Sperrstunden-Regelung des Bundes ausnimmt

vorige Seite nächste Seite