Presseaussendungen zu "Tierschutzvolksbegehren"

218 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 15 nächste Seite

VGT-Aktion mit Pappschweinen gegen Vollspaltenboden: mehr als 1 Krankheit pro Tier

20 Aktivist:innen zeigen die Probleme der Haltung auf Vollspaltenboden – Schlachtkörperuntersuchungen haben 4.665 Krankheiten bei 3.777 Schweinen aufgewiesen

OTS0125
02.03.2021 12:53

Initiative oekoreich startet außerparlamentarischen Konsultationsprozess zu Tierschutzvolksbegehren

Lebensmittelkennzeichnung, Tiertransporte & AMA-Reform: Gespräche mit 16 Expert*innen sollen Änderungsmöglichkeiten identifizieren, alle Parlamentsfraktionen eingebunden

OTS0006
02.03.2021 07:30

Tierschutzvolksbegehren: 416.000 Menschen unterschrieben für Verbot Vollspaltenboden

Der VGT appelliert an Landwirtschaftsministerin Köstinger, den Willen der Menschen ernst zu nehmen und verpflichtender Stroheinstreu für Schweine nicht im Weg zu stehen

OTS0044
23.02.2021 09:46

Initiative oekoreich: Geflügel-Marktcheck zeigt Notwendigkeit von Herkunftskennzeichnung

Kaum heimisches Geflügel in Gemeinschaftsverpflegung - Tierqual aus ausländischer Massentierhaltung wird massenhaft importiert

OTS0022
10.02.2021 08:38

Aus Tierschutzvolksbegehren wird oekoreich: Gestalten, was wird

Nachfolge-Initiative bereitet parlamentarische Arbeit vor und nimmt diese Woche noch Gespräche mit Fraktionen auf

OTS0017
08.02.2021 09:26

Deutsche Bundesregierung beschließt Verbot des Kükentötens: Worauf wartet Österreich?

Rückfall zum Tierschutz-Entwicklungsland droht; 9 Millionen Küken werden jährlich am ersten Lebenstag getötet; Deutschland zeigt, dass Alternativen bestehen

OTS0071
02.02.2021 10:13

4. Wiener Gemeinderat (9)

Futterunterstützung für die Wiener Fiakerpferde im Zusammenhang mit der COVID-19-Krise

Entschließungsanträge der FPÖ zu Tierschutz finden keine Mehrheit im Bundesrat

FPÖ-Forderungen nach höheren Strafen für Tötung geschützter Tiere sowie Verbot des betäubungslosen Schächtens abgelehnt

Tierschutz Austria: Erschütternde Aussagen zu Agrarpolitik

Petrovic relativiert Aussagen einiger ÖVP Politiker zu Agrarpolitik und fordert stattdessen endlich eine Kennzeichnung tierischer Lebensmittel nach Haltungsform der Tiere

OTS0094
27.01.2021 11:23

Voglauer/Waitz: Erster Schritt für Transparenz am Teller

Grüne erfreut über Verordnung zur Herkunftskennzeichnung von Rindfleisch und Eiern in der Gemeinschaftsverpflegung

OTS0050
27.01.2021 09:39
in Politik

Verordnung zu Herkunftskennzeichnung bei Rindfleisch & Eiern würde gewaltigen Fortschritt zur Verhinderung von Tierleid bringen

Verpflichtende Transparenz in Gemeinschaftsverpflegung könnte zu Ende des Imports von über 600 Millionen Käfigeiern und des Exports von über 50.000 Kälbern führen

OTS0041
27.01.2021 09:15

Anschober: Verordnung zur Herkunftskennzeichnung von Rindfleisch und Eiern in der Gemeinschaftsverpflegung

Mehr Transparenz bei der Herkunft von Lebensmitteln schafft bessere Entscheidungsgrundlage für KonsumentInnen

Ergebnisse der Volksbegehren "TIERSCHUTZVOLKSBEGEHREN", "FÜR IMPF-FREIHEIT" und "Ethik für ALLE"

Eintragungszeitraum endete am 25. Jänner 2021, 20 Uhr – alle drei Volksbegehren schafften Hürde von 100.000 Unterschriften

OTS0164
25.01.2021 20:32
in Chronik

8,7 Prozent für Tierschutzvolksbegehren: Über 416.000 Unterschriften bescheren unabhängiger Bürger*innen-Initiative riesigen Erfolg!

Trotz hartem Lockdown erfolgreichstes Volksbegehren seit 2018; entspricht 8,7 Prozent & 15 Mandaten bei Nationalratswahlen 2019; Nachfolge-Initiative bereits in Vorbereitung

OTS0163
25.01.2021 20:03

Tierschutzvolksbegehren verkündet bereits im Endspurt überwältigenden Erfolg!

Bereits über 300.000 Unterschriften trotz Lockdown, Unterschrift bis Montagabend möglich; BM Anschober & OÖ-Landesrat Kaineder rufen zu Unterschrift auf

OTS0036
23.01.2021 14:05
vorige Seite nächste Seite