Zum Inhalt springen

Presseaussendungen zu "Terrorismusbekämpfung"

1.283 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 86 nächste Seite

Ausgaben für innere Sicherheit sollen ansteigen

Ausschussberatungen zum Budget 2023 mit Innenminister Gerhard Karner

145. IPU-Versammlung in Ruanda im Zeichen der Geschlechtergerechtigkeit

Dringliche Resolution zum Krieg in der Ukraine bei internationalem Parlamentarier:innen-Treffen verabschiedet

AVISO: 2. Herbstsymposium „Aktuelle Herausforderungen der Terrorismusbekämpfung – Was Österreich daraus lernen kann“

Einladung des Bundesministeriums für Inneres, der Botschaft des Staates Israel in Österreich und der Universität für Weiterbildung Krems

OTS0085
12.10.2022 10:37
in Chronik

Festnahme und Hausdurchsuchungen bei radikalisierten jungen IS-Anhängern

17-Jähriger Wiener nach mehreren Wochen unter Auflagen aus U-Haft entlassen

OTS0107
20.09.2022 11:54
in Chronik

FPÖ-Triller: „266 untergetauchte Asylwerber sind erschreckendes Beispiel für katastrophale Asylpolitik in Österreich!“

Horrende Kosten, zig Polizeieinsätze und hunderte verschwundene Asylwerber sind Bilanz des Asylgroßquartiers Leoben; FPÖ fordert sofortige Schließung und politische Trendwende.

OTS0047
25.08.2022 10:06
in Politik

Karner: Anzeigen nach Spionageverdacht in Tirol

Drei türkische bzw. türkischstämmige österreichische Staatsangehörige stehen im Verdacht, Informationen an türkischen Nachrichtendienst übermittelt zu haben

OTS0112
28.07.2022 12:36
in Chronik

Sicherheitsverdienstpreise für Niederösterreich: Auszeichnungen für den Einsatz von Polizei und Privatpersonen

Die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien und die Niederösterreichische Versicherung ehren Polizist:innen und Zivilpersonen für ihr Engagement und ihren Einsatz.

Nationalratspräsident Sobotka zu Besuch in der Türkei

Austausch u. a. mit Präsident Erdoğan, Parlamentspräsident Şentop, Handelsminister Muş sowie Patriarch Bartholomäus I.

Hackerangriff: Große Ge- und Entschlossenheit der Kärntner Politik

LH Kaiser berichtete im Landtag über neueste Entwicklungen – gestohlene Daten betreffen zum Großteil Regierungsbüros, Daten der Bevölkerung kaum betroffen – keine Lösegeldzahlung

OTS0199
09.06.2022 16:41
in Politik

Hackerangriff: Kärnten wurde offenbar von Verbrechern aus dem Umfeld russischer Strukturen angegriffen

LH Kaiser: Wir lassen uns nicht erpressen. Kärnten zahlt kein Lösegeld. IT-Experte Granig: Russland führt Cyberkrieg gegen den Westen. Landes-IT hat höchste Sicherheitsstandards.

OTS0039
06.06.2022 15:13

Hackerangriff: Land arbeitet mit Cybercrime-Experten zusammen

LH Kaiser: Mit Dr. Cornelius Granig holen wir einen Top-Experten nach Kärnten – Weiteres Vorgehen wird nun direkt mit Innenminister Karner abgestimmt. Pressekonferenz am Montag.

OTS0018
04.06.2022 11:45
in Chronik

Sicheres Hochfahren der Landes-EDV nach Hackerangriff

System geht schrittweise und unter größten Sicherheitsvorkehrungen wieder online – Ausstellung von Pässen wieder möglich

OTS0127
01.06.2022 11:15
in Chronik

Backup-Daten nach Hackerangriff auf Landes-EDV unbeschadet

Sicherheitssysteme konnten Hackergruppe aufhalten – Polizei bestätigt gesetzten Schritte als wichtig und richtig

OTS0032
26.05.2022 11:33
in Chronik

Österreichweiter Einsatz gegen Hate Crime und Rechtsextremismus

Maßnahmen gegen 13 Personen in sechs Bundesländern

OTS0029
08.04.2022 09:20
in Chronik

Bundesrat genehmigt Schutzzonen rund um Krankenhäuser und erleichterten Zugang zur Staatsbürgerschaft für Nachkommen von NS-Verfolgten

BundesrätInnnen diskutieren Novelle des Staatbürgerschaftsgesetzes und EU-Jahresvorschau des Innenministeriums

vorige Seite nächste Seite