Presseaussendungen zu "Stunden-Arbeitstag"

184 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 13 nächste Seite

Tiroler Tageszeitung, Ausgabe vom 17. Mai 2018; Leitartikel von Serdar Sahin: "Blaues Wechselspiel"

Von der Regierungsbank aus betrachtet schaut vieles plötzlich anders aus. Vor allem, wenn man an die Aussagen als Opposition erinnert wird. Die Freiheitlichen kämpfen mit einem Glaubwürdigkeitsproblem.

OTS0266
16.05.2018 22:00

Muttertag 2018: So viel müssten Mütter eigentlich verdienen!

Die Redaktion des Vergleichsportals Warenvergleich.de hat ausgehend von den Durchschnittsgehältern der vielfältigen Tätigkeiten einer Mutter (oder auch von Vätern, die daheim bleiben) berechnet, wie …

OTS0198
09.05.2018 16:26
in Chronik

Kocevar: Von Neuregelung der Arbeitszeit müssen beide Seiten etwas haben

ÖVP NÖ agiert gegen die Interessen der ArbeitnehmerInnen

OTS0121
07.05.2018 13:02
in Politik

UGöD: „Mit 12 Stunden pro Tag zu Herzinfarkt und Schlaganfall?“

Unabhängige GewerkschafterInnen in GöD: 12-Stunden-Arbeitstage gefährden Gesundheit.

AK Zangerl: Vom Wirtschaftsaufschwung sollen alle was haben!

AK Tirol Vollversammlung: Arbeitnehmer wollen trotz neoliberaler Trends ihren fairen Anteil am Wohlstand!

OTS0167
04.05.2018 14:55

Heinisch-Hosek: Verkürzte Vollzeit, statt 60-Stunden-Woche

Volle Unterstützung für AK-Präsidentin Renate Anderl

OTS0007
04.05.2018 08:18
in Politik

Kogler zum 1. Mai: Schwarz-Blau spaltet Arbeitslose und Arbeitende

Grüne: Arbeitslosigkeit bekämpfen, neue Jobs schaffen, digitale Herausforderungen in Angriff nehmen

OTS0115
30.04.2018 15:03
in Politik

AK Zangerl: Regierung verweigert den Dialog

AK Präsident Erwin Zangerl zum 1. Mai: „Unsere Arbeitnehmer-Familien arbeiten, um zu leben - nicht umgekehrt

OTS0067
30.04.2018 11:36

AK Hauptversammlung 3: AK Präsidentin Anderl: „Wir wollen Gold, nicht Blech, wenn es um die Rechte der ArbeitnehmerInnen geht“

Arbeit, Wohnen und Chancen sollen die Schwerpunkte der Arbeit von Renate An-derl sein.

OTS0168
27.04.2018 12:27

FSG-Fetik: Heraus am 1. Mai - gegen die „Zurück-an-den Herd-Politik“ der Bundesregierung!

Lohn- und Einkommenstransparenz, aktive Arbeitsmarktpolitik und Recht auf Weiterbildung, um Frauen selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen

Rechnung ohne den Wirt!

FCG-Wien: „Der 12-Stunden-Tag bringt den Arbeitnehmern nur mehr Sorgen“

Große Probleme bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

AK Umfrage: Die Vereinbarkeit von Beruf und Kinderbetreuung wird bei einem 12-Stunden-Arbeitstag massiv erschwert.

OTS0156
06.03.2018 13:14
vorige Seite nächste Seite