Presseaussendungen zu "Strafprozess"

195 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 13 nächste Seite

Austritt der Türkei aus der Istanbulkonvention: Frauenring richtet Appell an Politik

Frauenring fordert Abgeordnete in offenem Brief dazu auf, entschieden gegen brandgefährliche Entwicklung aufzutreten

OTS0116
22.03.2021 14:14
in Politik

Presserat präsentiert Jahresbericht und Fallstatistik für 2020

Mehr Fälle als je zuvor – nämlich 418 – beschäftigten den Presserat im Jahr 2020.

OTS0055
16.03.2021 10:00

Sieg durch Freispruch für Cevdet Caner

Cevdet Caner sowie fünf Mitangeklagte wurden heute durch das Landesgericht für Strafsachen Wien vollständig freigesprochen.

OTS0192
15.09.2020 13:59

Schwerwiegende Verstöße gegen den Opferschutz

In gleich zwei Fällen stellte der Senat 1 zuletzt schwerwiegende Verstöße gegen den Opferschutz fest.

OTS0048
24.07.2020 11:00

Nationalrat: Gerichte nehmen schrittweise Betrieb wieder auf

Möglichkeit für Video-Einsatz bei Verhandlungen wird erweitert

Bei Absage Gutschein: Nationalrat beschließt Sondergesetz für Veranstalter

Vorübergehende Befreiung von der Rückerstattung der Eintrittskarten  soll Veranstalter vor Insolvenz schützen

Anzeigepflicht bedroht das Kindeswohl

Gewaltschutzpaket soll nun doch beschlossen werden – Die geplante Änderung der Anzeige- und Meldepflichten ist allerdings nicht dazu geeignet, den Kinderschutz zu verbessern.

ORF
OTS0145
08.05.2019 12:37

Angeklagte beim Brand im PAZ Hernals: Schuldspruch und zurück „nach Hause“ in die Schubhaft

Unbedingte und bedingte Haftstrafen, Erniedrigung und Entpolitisierung

OTS0023
24.03.2019 11:25

Beginn des Strafprozesses gegen Cevdet Caner und fünf Mitbeschuldigte vor Landesgericht Wien

Am Montag, 19. November 2018, beginnt vor dem Landesgericht Wien der Strafprozess gegen Cevdet Caner sowie fünf weitere Angeklagte (Aktenzahl 12 Hv 7/18m).

OTS0204
16.11.2018 16:51

Chef bezichtigte schwangere Mitarbeiterin des Diebstahls: AK Niederösterreich holte 10.000 Euro für werdende Mutter

Unternehmer wollte Mitarbeiterin loswerden - AK-Wieser: “Völlig haltlose Vorwürfe. Sind für Betroffene vor Gericht gegangen, um berechtigte Ansprüche einzufordern."

OTS0020
22.04.2018 10:00
vorige Seite nächste Seite